Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Ostallgäu präsentiert sich erfolgreich auf der größten Urlaubsmesse Europas
29.01.2013 - 13:19
Auch in diesem Jahr präsentierte sich das Ostallgäu wieder erfolgreich auf der größten Urlaubsmesse Europas in Stuttgart.
„Die Stadt Stuttgart mit ihrem Umland zählt zu einem der wichtigsten touristischen Einzugsgebiete des Ostallgäus. Das Schloss Neuschwanstein und unsere traumhafte Allgäuer Alpen- und Seenlandschaft sind von dort nur zwei Autostunden entfernt“, sagt Robert Frei, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ostallgäu. „Die CMT ist für uns daher eine sehr wichtige Messe und wir werden auch 2014 sicher wieder mit dabei sein.“

Auffällig war, dass sich die Messegäste sehr gut auf ihren Messebesuch vorbereitet haben. Schwerpunkte der Vermarktung lagen bei den Themen Rad, Wandern, Familienurlaub, KönigsCard Angebote und Wellness. Die CMT 2013 hatte trotz winterlicher Witterungsbedingungen rund 211.000 Besucher. Vertreten waren 1.931 Aussteller aus 89 Ländern und mehr als 350 Regionen und Städten.

Das Ostallgäu präsentierte sich auf dem gemeinsamen Allgäu-Stand zusammen mit den Partnern Westallgäu, Isny, Bad Wörishofen, Unterallgäu, Oberstdorf und den Bergbahnen Oberstdorf. Mit beinahe 100 m² war der Allgäu-Stand so groß wie nie zuvor. Zusätzlich war das Allgäu am so genannten „Radwochenende“ mit einem extra Stand vertreten.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum