Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Museum der Bayerischen Königs in Hohenschwangau (Ostallgäu)
(Bildquelle: Marcus Ebener / Wittelsbacher Ausgleichsfonds MdbK)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Dienstag, 24. Februar 2015

Kunst und Kultur mit der KönigsCard erleben

Eine Reise durch die Kunstgeschichte

Zu den 250 Leistungen, die mit der KönigsCard inklusive sind, zählen einige der anerkanntesten Museen Deutschlands. Hier erleben Besucher über die Kunstwerke die Geschichte der vier KönigsCard Regionen Allgäu, Tirol, Ammergauer Alpen und Blaues Land. Ob das Franz Marc Museum in Kochel am See, das Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau, das Schloßmuseum Murnau, die Südsee-Sammlung in Obergünzburg oder Führungen durch das Passionstheater in Oberammergau und die Burgenwelt Ehrenberg in Tirol, für jeden Gast ist das passende kulturelle Highlight dabei.  

Der Märchenkönig Ludwig II. fasziniert bis heute
Über die Wittelsbacher, eines der ältesten deutschen Adelshäuser, oder über den berühmten Märchenkönig König Ludwig II. informiert das Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau. Hier lockt einerseits modernste, interaktive Museumstechnik und andererseits  der „Saal der Könige“ mit wertvollen Schätzen aus vergangenen Tagen. Das Museum hat seit seiner Eröffnung im Herbst 2011 immer wieder international hochkarätige Architekturauszeichnungen gewonnen.  Abseits des Besucherandrangs in den Königsschlössern genießen Besucher hier das königliche Ambiente. www.hohenschwangau.de/museum_der_bayerischen_koenige.html  

Exotische Kunst, mitten im Allgäu
Eine Südsee-Sammlung mit außergewöhnlichen Skulpturen, Waffen, Schmuck und wertvollen Totenmasken sorgt in Obergünzburg für Urlaubsstimmung. Diese brachte der Seefahrer Karl Nauer Anfang des letzten Jahrhunderts von seinen Reisen zu den Südseeinseln Fidschi, Molukken oder Neuguinea mit. www.suedseesammlung.de    

Ideal für Familien: Ein Ausflug ins Mittelalter
Das Burgenensemble Ehrenberg in Reutte, Tirol, ist vor allem bei Familien sehr beliebt. Die Burgenwelt Ehrenberg gehört zu den ältesten Festungsanlagen im Tiroler Voralpenland und ist nur einen Steinwurf von den berühmten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau entfernt. Das Museum ermöglicht eine spannende Zeitreise ins Mittelalter: Kinder und Erwachsene erhalten einen spannenden Einblick in die Zeit der Ritter und Burgfräulein. Die Museumsrallye mit  Ritter Rüdiger endet standesgemäß mit Urkunde und Ritterschlag. www.ehrenberg.at   

Die KönigsCard - All Inklusive-Urlaub in vier Urlaubsregionen
Die KönigsCard erhalten Gäste von über 460 KönigsCard-Gastgebern in den vier Urlaubsregionen Allgäu, Tirol, Ammergauer Alpen und Blaues Land. Die Gäste profitieren vom All-Inclusive-Angebot ihres Gastgebers an über 250 Freizeitangeboten und Sehenswürdigkeiten. Zusammen mit der KönigsCard laden die vier Urlaubsgebiete, über 460 KönigsCard-Gastgeber und mehr als 120 Leistungspartner dazu ein, die touristischen Highlights, eingebettet in eine beeindruckende Naturkulisse, zu erleben. Gäste, die bei einem der ausgezeichneten KönigsCard-Gastgeber übernachten, bekommen die KönigsCard und den Erlebnisführer mit ausführlicher Beschreibung aller Leistungen direkt bei der Anreise. Für jede Jahreszeit gibt es das passende Erlebnisangebot: Bergbahnen, Schwimmbäder, Museen, Angebote für Freizeit und in der Natur, Ski, Sport oder geführte Wanderungen können von den Gästen gratis genutzt werden. Die Karte gilt für die gesamte Aufenthaltsdauer, also auch am An- und Abreisetag. Weitere Informationen und eine Übersicht aller Gratis-Erlebnisse mit der KönigsCard, einschließlich der kulturellen Highlights gibt es unter www.koenigscard.com.


Tags:
kunst kultur allgäu königscard



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
CSU-Fraktion will Höfe- Sterben verhindern - Dringlichkeitsantrag an die Staatsregierung
Eine Vielzahl von Politikern von CSU und FREIE WÄHLER haben gemeinsam einen Dringlichkeitsantrag zur Sicherung der landwirtschaftlichen Familienbetriebe abgegeben. ...
1,84 Millionen Euro für "Projekt Cavazzen" - Stadt Lindau erhält Förderung für Ausbau
Der letzte Förderbaustein für den Cavazzen ist da. Bauminister Dr. Hans Reichhart hat in München die Bewilligung des Landes Bayern über einen ...
Türkheimerin erhält Bayerischen Ehrenamtsnachweis - Auszeichnung für Cornelia Ast vom Bayerischen Sozialministerium
Die vierzigjährige Cornelia Ast aus Türkheim im Unterallgäu erhielt am 2. Dezember 2019 den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für ...
Mehrere Verletzte bei Feier in Pfronten - Körperliche Auseinandersetzung bei "Gummiball"
In der Nacht von Freitag auf Samstag fand in der Pfrontener Diskothek Hirsch Inn der sogenannte Gummiball der Schüler des Gymnasiums Füssen statt. Im Laufe der ...
Der Wald und die Waldbauern brauchen Unterstützung! - Stracke hatte zur Waldreise durchs Ostallgäu eingeladen
Zu Gesprächen und Waldbegehungen traf sich der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) Ende November mit privaten und kommunalen Waldbesitzern, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
 
Mark Forster
Wir sind groß
 
Malik Harris
Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum