Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Klnik Marktoberdorf
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Montag, 24. November 2014

Klinikum Marktoberdorf sucht weiterhin neuen Nutzer

Gebäude zum zweiten Mal ausgeschrieben


Die Suche nach einem Nachnutzer für die Klinik Marktoberdorf geht in die nächste Runde. Bereits zum zweiten Mal wird das Gebäude europaweit ausgeschrieben. Diesmal ohne Einschränkungen, was den sogenannten Konkurrenzschutz betrifft.

Verwaltungsratsvorsitzende Maria Rita Zinnecker betont: „Für uns im Verwaltungsrat hat eine medizinische Nachnutzung nach wie vor Vorrang. Dazu stehe ich in engem Austausch mit dem bayerischen Gesundheits- und Finanzministerium.“ Laut Klinikvorstand Dr. Philipp Ostwald sei allen am Prozess Beteiligten bewusst, wie wichtig die Suche nach einer sinnvollen Nachnutzungsmöglichkeit für das ehemalige Krankenhaus ist. Doch habe sich diese Aufgabe als ein schwieriges Unterfangen herauskristallisiert. Man habe alle Möglichkeiten in Betracht gezogen, von Beratern eingehend untersuchen lassen, viele Gespräche geführt, doch bislang leider ohne Erfolg. Bereits Anfang 2012 hat die von der Stadt Marktoberdorf beauftragte Krankenhausberatung Pro Klinik Möglichkeiten der zukünftigen Nutzung des Krankenhauses untersucht. Auch die Unternehmensberatung Oberender und Partner stellte Konzepte für Altersmedizin, Rehabilitation und neue Handlungsfelder vor. Parallel dazu erstellte die Fa. Dress & Sommer ein bauliches Konzept für ein Zentrum für Altersmedizin. Ostwald: „Unter diesen Gesichtspunkten sind intensive Gespräche mit potentiellen Nachnutzern geführt worden. “Um jedoch das ehemalige Marktoberdorfer Krankenhaus an die Bedürfnisse einer modernen Pflegeeinrichtung oder einer zukunftsweisenden Rehaklinik anzupassen, seien hohe Investitionssummen nötig, wie auch erneute Gutachten von Anfang 2014 bestätigt haben. „Dieses Geld war bislang niemand bereit, in die Hand zu nehmen“, so Ostwald. „Das erste EU-weite Ausschreibungsverfahren in 2013 brachte nicht einen einzigen Interessenten“, bedauert der Manager. Dabei haben wir die Ausschreibung mit spezialisierten Beratern vorbereitet und durchgeführt. Auch Zeitungsinserate in großen deutschen Medien blieben erfolglos. „Parallel dazu haben wir 35 potentielle Klinikbetreiber direkt angesprochen oder angeschrieben“, informiert Ostwald. Im Oktober 2013 wurde die Zeckser Ingenieur GmbH mit der Begleitung der Vermarktung beauftragt. Im November vergangenen Jahres sind schließlich alle Konzepte zur Nachnutzung eingehend geprüft worden und es wurde ein Workshop mit den Trägern des Kommunalunternehmens durchgeführt. Als Ergebnis wurden erneute Gutachten für die zielgerichtete Suche nach einer Nachnutzung als Rehaklinik oder Pflegeheim beauftragt. In dem Arbeitskreis mit der Stadt Marktoberdorf und dem Landratsamt zur Liegenschaftsentwicklung wurden alle Erkenntnisse diskutiert und nach weiteren Lösungen gesucht. Nun wird das Gebäude ein weiteres Mal europaweit ausgeschrieben. „So schnell geben wir nicht auf“, sagt Ostwald, der von den Trägern mit der Suche nach einer Nachnutzung beauftragt worden war. Er habe noch immer die Hoffnung, dass man für das ehemalige Krankenhaus eine sinnvolle Nachnutzung finden könne.
 


Tags:
klnik nutzer suche gebäude



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
„Störungsmelder KF“: App umfassend erweitert - Angebot bietet neue Möglichkeiten im öffentlichen Raum
Bisher konnten mittels App einfach und unkompliziert defekte Straßenbeleuchtungen an die Stadt Kaufbeuren gemeldet werden. Nachdem sich dieser Service etabliert ...
Mutter in Mindelheim sperrt Kind in Auto ein - Polizei muss Seitenscheibe einschlagen
Am Montagnachmittag rief eine verzweifelte Mutter beim Polizeinotruf an, da sie aus Versehen ihr eineinhalb Jahre altes Kind in ihrem Auto eingesperrt hatte. ...
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
Brauchtum Funkenfeuer - Landkreis Unterallgäu: Jetzt Feuer anmelden
Vielerorts im Unterallgäu werden am ersten Wochenende der Fastenzeit wieder Funkenfeuer abgebrannt. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Das ...
Ferien- und Genussregion Allgäu bei der "Grünen Woche" - Heimische Spezialitäten im internationalen Rahmen präsentiert
Derzeit findet in Berlin die internationale "Grüne Woche" statt. Unter anderem sind dort auch zahlreiche Allgäuer vor Ort. Die Anbietergemeinschaft ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
 
The BossHoss
Little Help [feat. Mimi & Josy]
 
Coldplay
Orphans
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum