Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Rollentausch für Ländrätin Zinnecker
(Bildquelle: Tina Kutter Marketingagentur Tenambergen)
 
Ostallgäu
Mittwoch, 2. Januar 2019

Landrätin Zinnecker erlebt Alltag im BRK-St. Georgshof

Aktion Rollentausch: Politikerin wechselt Perspektive

Einen Nachmittag lang den Blick einer Betreuerin im St. Georgshof in Rettenbach einnehmen. Genau das tat Landrätin Maria Rita Zinnecker anlässlich der Aktion „Rollentausch“. Perspektive wechseln und schauen, wie das soziale Bayern aussieht, wenn man direkt „drin“ arbeitet. Das steckt hinter der jährlichen Initiative Rollentausch des „Forum Soziales Bayern“. So folgte die Ostallgäuer Landrätin der Einladung von Einrichtungsleiter Joachim Lipp für einen halben Tag ins Wohnheim für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung des Bayerischen Roten Kreuzes.

Nach einem Hausrundgang sowie einer Gesprächsrunde mit den Bewohnern und dem Heimbeirat, tauchte die Landrätin in den normalen Tagesablauf im Werkstattbereich ein. Etiketten kleben, Briefmarken ausschneiden oder Handwerkliches standen auf dem Programm. „Der St. Georgshof ist ein unverzichtbarer Ort der Eingliederungshilfe in unserer Region“, so Zinnecker. Ihr sei es wichtig, die Basis näher kennenzulernen. „Mir mittendrin ein Bild über die praktische Arbeit vor Ort zu machen und mit den dort lebenden Menschen den Tagesablauf zu gestalten.“ Dazu zählte auch, am Abend gemeinsam den Wurstsalat vorzubereiten und zusammen zu essen. Nochmal Gelegenheit für Zinnecker, die Wohnverhältnisse der Bewohner aus nächster Nähe zu erleben.

Natürlich war auch der geplante Neubau des St. Georgshofs Thema bei ihrem Besuch. „Die Aktion Rollentausch soll Politikern einen Einblick in die Einrichtung vermitteln“, sagte Lipp. Dass die Entscheider die Leute vor Ort im Auge haben um dann die richtigen Weichen zu stellen. Dies sei nun von Seiten des Bezirks Schwaben gelungen. Er stellt für den Neubau der Einrichtung die Mittel bereit. „Über die Jahre ist viel Gutes entstanden. Wir dürfen den Bedarf aber nicht aus den Augen verlieren. Deshalb werde ich mich einsetzen, dass die wohnliche Situation verbessert wird“, so Zinneckers Worte zum Abschied ihres ungewöhnlichen Arbeitstages. (pm)


Tags:
Landrätin Rollentausch Politiker Rerspektive



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kaufbeuren lebt Demokratie - „Haus der Demokratie“ im Ostallgäu geht zu Ende
Wenn er auf die vergangenen Wochen zurückblickt, kann Kilian Herbschleb von zahlreichen interessanten Diskussionen berichten, die er und seine Kollegen mit ...
Kommissionpapier zum Zustand der Europäischen Wälder - Ulrike Müller fordert bestimmte Strategie
Am gestrigen 16. September diskutierte das Europaparlament im Plenum ein Statement der Europäischen Kommission zum Zustand der Europäischen Wälder. Ulrike ...
Bezirk Schwaben spendet für Autismusprojekt Sonthofen - Schwaben unterstützt die Lebenshilfe mit 2.500 Euro
Die Arbeit, die hier mit Menschen mit Autismus geleistet wird, ist etwas ganz Besonderes“, betonte Fischens Bürgermeister und Bezirksrat Edgar Rölz bei ...
Bundesfamilienministerin eröffnet „Haus der Demokratie“ - Franziska Giffey besucht Kaufbeuren und diskutiert mit Jugendlichen
Große Ehre für Kaufbeuren: Familienministerin Dr. Franziska Giffey besucht die Buronstadt am Samstag, 21. September 2019, um 16 Uhr. Die Spitzenpolitikerin ...
Bad Wörishofen: Doris Hofer als Bürgermeisterkandidatin - Grünenpolitikerin will die Stadt in Zukunft führen
Für den Ortsverband Bündnis90/Die Grünen laden wir Sie herzlich ein zur öffentlichen Nominierung unserer Bürgermeisterkandidatin Dr. Doris ...
Erfolgreiche Podiumsdiskusion der SOKO Tierschutz - Organisation setzt 5.000 Euro Belohnung aus
Am Abend hat eine Podiumsdiskussion der SOKO Tierschutz stattgefunden, bei der es hauptsächlich um die Vorwürfe gegen den Bad Grönenbacher ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joana Zimmer
Strangest Thing
 
The BossHoss
Little Help [feat. Mimi & Josy]
 
Rea Garvey
Armour
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum