Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
symbolbild
(Bildquelle: pixabay)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Donnerstag, 7. März 2019

Kaufbeurer fällt auf Betrugsmache rein

Statt 38.500 Euro Gewinn 800 Euro Verlust

Bereits vergangene Woche erhielt ein junger Mann aus Kaufbeuren einen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wurde, 38.500 Euro gewonnen zu haben. 

Da dieser Gewinn durch Mitarbeiter einer „Sicherheitsfirma“ übergeben würde und diese für die Fahrt bezahlt werden müssten. Der Kaufbeurer wurde einen Tag später durch einen Angestellten dieser Firma informiert, Guthabenkarten für eine Internetvertriebsplattform für Videospiele im Wert von 800,00 Euro zu erwerben und die Guthabennummern durchzugeben.

Im Glauben an den unverhofften Geldgewinn besorgte sich der junge Mann mit dem Geld eines Bekannten die Karten und gab anschließend die Guthabennummern durch. Einige Tage später meldete sich dann ein weiterer Mitarbeiter der Sicherheitsfirma und teilte dem Kaufbeurer mit, dass ein Zahlendreher vorliege und er sogar 83.000 Euro gewonnen habe.

Da Geldgewinne in dieser Höhe zu versteuern seien, sollte der Gewinner 3.900 Euro „Gewinnsteuer“ überweisen. Da bei dem jungen Mann und seinem Bekannten nun Zweifel aufkamen, wandten sie sich an die Polizei in Kaufbeuren.

Hier wurden sie nicht nur über diese Betrugsmasche aufgeklärt, sondern auch davon überzeugt werden, kein Geld mehr zu überweisen.
(KPS Kaufbeuren)


Tags:
betrug schaden polizei sicherheitsfirma



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Per Haftbefehl gesuchte Männer festgestellt - Bundespolizei stoppt Verkehrssünder bei Grenzkontrollen
In den vergangenen Tagen (16./18. November) hat die Bundespolizei bei Grenzkontrollen zwei Männer gestoppt, die wegen Verkehrsdelikten von deutschen ...
Weitere Informationen zum Brand bei Wasserburg - Sachschaden in Höhe von 1,5 Millionen Euro
Trotz sofortigen Löschversuchen durch Arbeiter vor Ort und einem Großeinsatz umgrenzender Feuerwehren konnte am vergangenen Donnerstag nicht verhindert ...
Das könnt ihr bei falschen Online-Bewertungen machen - IHK klärt auf wie man sich gegen falsche Behauptungen wehrt
Ob Onlineshops oder Hotels: Auf zahlreichen Bewertungsportalen im Internet kann jeder Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen bewerten. Doch wie weit dürfen ...
Auseinandersetzung mit Messerangriff in Memmingen - 32-Jähriger wird im Krankenhaus behandelt
Am Sonntagabend kam es in Memmingen in der Augsburger Straße zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 25-jährigen und einem ...
Vermisste 67-Jährige in Legau aufgefunden - Frau war am Sonntag als vermisst gemeldet
Am Sonntag, 17.11.2019 wurde um kurz vor Mitternacht eine 67-jährige Frau, welche mit einem Rollator unterwegs war, als vermisst gemeldet. Nach Angaben der ...
Gartenhütte in Memmingen fängt Feuer - 2.000 Euro Sachschaden aber keine verletzten
Am Sonntagmittag, den 17.11.2019 kam es zu einem Brand in einer Gartenhütte. Die Freiwillige Feuerwehr Ettringen musste den Brand löschen. Der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Metallica
Nothing Else Matters
 
Tina Naderer
gecrasht
 
Nickelback
Trying Not To Love You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum