Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
symbolbild
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Ostallgäu - Kaufbeuren
Donnerstag, 28. November 2019

Gestiegene Anforderungen im Katastrophenschutz

In den vergangenen Jahren haben sich die Gefahrenlage und damit die Herausforderungen im Katastrophenschutz stark verändert. Immer häufiger werden die Katastrophenschutzeinheiten der Johanniter im Allgäu zu großen Einsätzen bei Autounfällen, Naturkatastrophen, Bränden oder zuletzt auch Geiselnahmen hinzugezogen. Nun soll eine zusätzliche Schnell-Einsatzgruppe aufgebaut werden. Dazu bitten die Johanniter um Unterstützung.

Die Rolle von ehrenamtlichen Katastrophenschutzhelfern wird immer wichtiger. Im Ernstfall können die Johanniter im Allgäu schnell und unbürokratisch zahlreiche speziell ausgebildete Ehrenamtliche mobilisieren, die kurzfristig helfen können. Wie beispielswiese die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) in Kaufbeuren. Sie kümmert sich in Extremsituationen um die nichtverletzten Betroffenen. „Bei schweren Unfällen, Überschwemmungen, Evakuierungen oder anderen außergewöhnlichen Situationen helfen die Ehrenamtlichen beispielsweise von der Bereitstellung der Grundversorgung bis hin zur Organisation von Notunterkünften“, erläutert Thomas Tiggelbeck, Bereitschaftsleiter des Ortsverbands der Johanniter in Kaufbeuren.

„Unser Ziel ist, eine weitere Gruppe in der Region Kaufbeuren und Nördliches Ostallgäu aufzubauen, um eine noch breitere Unterstützung und Hilfestellung im Allgäu anbieten zu können.“ Für die optimale Versorgung der Gruppe müsse der bestehende Anhänger der SEG Betreuung mit neuem Material aufgestockt werden. Die Anschaffungen beinhalten z.B. einen Betreuungs- und Notfallrucksack sowie die Ausrüstung, um im Notfall eine ausreichende Stromversorgung zu gewährleisten. Thomas Tiggelbeck: „Zur Finanzierung sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Unterstützung.“


Tags:
johanniter katastrophe schutz allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo & Donna Summer
Hot Stuff
 
Alle Farben & YOUNOTUS & Kelvin Jones
Only Thing We Know
 
Herbert Grönemeyer
Was Soll Das?
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall auf der B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum