Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Poli
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Germaringen
Donnerstag, 28. August 2014

Betrügerische Dachsanierer im Allgäu unterwegs

Wohl speziell auf Senioren abgesehen haben es Betrüger, die an der Haustüre Dachsanierungen anbieten. So auch in einem Fall der sich letzte Woche in Untergermaringen ereignete. Ein 19-jähriger Frankfurter gab gegenüber einem 88-jährigen Hausbesitzer an, dass sein Hausdach saniert werden müsste, da Wasser durchkomme und er dies für 900 Euro erledigen könne. Daraufhin wurde ihm ein Auftrag erteilt und vermutlich zwei Rumänen arbeiteten etwas auf dem Dach.

Noch am Abend wurde der Rentner vom „Chef“ darauf aufmerksam gemacht, dass die Reparatur teurer wird. Am nächsten Tag wurden dann 6.500 Euro gefordert, die der Senior auch gleich in Bar bezahlte. Erst später kamen ihm Zweifel, ob die durchgeführten Arbeiten überhaupt im Verhältnis zur geforderten Summe stehen. Nach Beratung mit den Angehörigen erstattete der Mann nun Anzeige. Durch das Autokennzeichen, das sich die Schwiegertochter notiert hatte, konnten die Tatverdächtigen ermittelt werden. Dabei wurde auch festgestellt, dass die Betrüger kürzlich auch im Bereich Bad Wörishofen und Illertissen mit der gleichen Masche tätig waren. Die Polizei rät von derartigen Haustürgeschäften ab. Seriöse Handwerksbetriebe stellen ordentliche Rechnungen aus und verlangen keine Barzahlung.
(PI Buchloe)

Ergänzung zum Vorfall in Amberg, Lkr. Unterallgäu: Dort traten die Verdächtigen an eine 82-Jährige heran und überprüften das Dach ihres Einfamilienhauses mittels einer Leiter. Auch hier überzeugten die Männer die Senioren von einer angeblichen Undichtigkeit des Daches, so dass es zu einer Zahlung von insgesamt 1.000 Euro kam. Die Männer fuhren die Frau sogar noch an einen Bankautomaten, damit sie Geld abheben kann. Erst zwei Tage später erstattete die Seniorin eine Anzeige. Es stellte sich heraus, dass die Verdächtigen auch bei derer Nachbarin ihr „Glück“ erfolglos versuchten. Sie lehnte allerdings jegliche Reparatur ab. (PP Schwaben Süd/West)


Tags:
betrug dachsanierer haustürgeschäft allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
 
Sarah Connor
Vincent
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum