Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Wildpinkeln löst Schlägerei aus
14.01.2013 - 14:08
Nachdem sich ein 48-jähriger Schwangauer am Sonntagabend kurzerhand an einem Gebüsch in Weißensee erleichterte kam es zur Schlägerei. Kurios: der Mann war zwar Auslöser der Handgreiflichkeiten, allerdings nicht an der Schlägerei beteiligt.
Einen 65-jährigen Füssener, der gerade seinen Hund ausführte, störte den 48-jährigen beim wildpinkeln und sprach ihn darauf an. Ein 58-jähriger Anwohner, der das Streitgespräch offensichtlich mitbekam, stieß zu den beiden dazu und es kam sofort zu einem Handgemenge zwischen dem Anwohner und dem Hundebesitzer.

Der Verursacher des Streits, "der Wildpinkler", war daran nicht beteiligt. Als Folge der körperlichen Auseinandersetzung musste der 58-jährige mit einer Kopfplatzwunde ins Krankenhaus gebracht werden. Beide Kontrahenten waren alkoholisiert und werden nun wegen Körperverletzung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum