Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Ostallgäu - Füssen
Donnerstag, 9. April 2020

Vom Bier im Park bis zur Übernachtung bei der Polizei

Am Mittwochabend trafen Beamte in einem Park in Füssen ein 61-jähriger Mann beim Biertrinken an. Zu diesem Zeitpunkt war der Mann bereits stark alkoholisiert. In dem Park herrscht Alkoholverbot, zudem konnte der Mann konnte auch keinen triftigen Grund vorweisen, warum er das Haus verlassen hat. Des Weiteren rief der Mann immer wieder den Notruf an, ohne hierfür einen Grund zu haben.

Einem von den Beamten ausgesprochen Platzverweis kam er letztendlich auch nicht nach. So blieb nur noch, den Mann in Gewahrsam zu nehmen und ihn auf der Dienststelle übernachten zu lassen. Den Mann erwarten nun ein Strafverfahren wegen des Missbrauchs von Notrufen sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen das Infektionsschutzgesetz und eins gegen die Satzung der Stadt Füssen.
(PI Füssen)


Tags:
alkohol polizei ermittlung bier


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lenny Kravitz
Stillness Of Heart
 
The Rolling Stones
Living In A Ghost Town
 
Maroon 5
Nobody´s Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum