Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
SPD-Bürgermeisterkandidat Erich Nieberle und SPD-Landratskandidatin Ilona Deckwerth (erste Reihe) führen die Liste der Füssener SPD-Stadtratskandidatinnen und -kandidaten an.
(Bildquelle: Privat)
 
Ostallgäu - Füssen
Dienstag, 14. Januar 2020

SPD-Team für den Füssener Stadtrat

Bunte Vielfalt an Kandidatinnen und Kandidaten

Mit je 12 Frauen und Männern aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen, Berufsfeldern oder Altersgruppen ziehen die Füssener Sozialdemokraten in den Wahlkampf um die Stadtratsmandate. Landratskandidatin Ilona Deckwerth begrüßte in ihrer Funktion als Ortsvereinsvorsitzende eine große Zahl von Kandidierenden, Mitgliedern und interessierten Gästen bei der Aufstellungskonferenz am vergangenen Freitag, die von Dr. Paul Wengert souverän und zügig geleitet wurde. Bürgermeisterkandidat Erich Nieberle schwor die Genossinnen und Genossen mit einer kämpferischen Rede auf einen engagierten Wahlkampf ein.

Ilona Deckwerth eröffnete die Konferenz und freute sich über die vielen Kandidatinnen und Kandidaten, Mitglieder und Gäste, die ins Hotel Luitpoldpark gekommen waren. In seinem Grußwort  skizzierte SPD-Bürgermeisterkandidat Erich Nieberle die wichtigsten Ziele und Inhalte, mit denen er und die SPD Füssen in den Wahlkampf ziehen werden. Er brachte seine Positionen zu Kernthemen wie u.a. Wohnraumbeschaffung, Stadtentwicklung, Tourismus und Verkehr oder Generationengerechtigkeit auf den Punkt und erklärte: „Sozialdemokratische kommunale Politik zu gestalten heißt für mich, allen Bürgerinnen und Bürgern die gerechte Teilhabe zu gewährleisten am Wohnungsmarkt, am Arbeitsmarkt, in unseren Kindertagesstätten, unseren Bildungseinrichtungen und im täglichen Leben. Alle Maßnahmen werde ich an ökologischen Standards ausrichten zum Schutz der Umwelt und des Klimas.“

Gleichberechtigt treten je 12 Frauen und Männer im Wechsel auf der Liste für die SPD an. Junge Menschen, die sich u.a. bei den Jusos und den Demos von "Fridays für Future" für einen besseren ÖPNV, eine ganzheitliche Verkehrspolitik und mehr Klimaschutz in Füssen engagieren, treten vereint mit Seniorinnen und Senioren an, die sich aktiv im SeniorInnenbeirat der Stadt Füssen für eine altersgerechte Stadtentwicklung einsetzen. Menschen mit Handicaps, die das Thema Barrierefreiheit unmittelbar erfahren, stehen an der Seite von Müttern und Vätern, die ausreichende und qualifizierte Plätze für die Kinderbetreuung fordern. Handwerker wünschen sich öffentliche Vergaben, die die heimische Wirtschaft fördern und faire Tariflöhne garantieren. Lehrkräfte kümmern sich um eine gute Bildung der Kinder und Jugendlichen und setzen sich für eine qualitätsorientierte Sanierung der kommunalen Schulen ein. Forderungen nach bezahlbarem Wohnen sind ein Schwerpunkt, die von Experten aus der Wohnungsbranche konzipiert werden.
„Mit dieser bunten Vielfalt und großen Kompetenz unserer Kandidatinnen und Kandidaten treten wir als ein starkes SPD-Team für unsere sozialdemokratischen Werte und Ziele in Füssen an!“, freuen sich Erich Nieberle und Ilona Deckwerth.

Anschließend stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten vor und legten ihre wichtigsten Ziele dar. Einstimmig wurden in Einzelabstimmungen alle 24 Kandidierenden auf den vom Vorstand vorgeschlagenen Plätzen bestätigt, und abschließend die gesamte Liste ebenso in geheimer Wahl beschlossen. Als Ersatzkandidat wurde der 59jährige Studiendirektor Gerd RIpperger gewählt.


Tags:
Stadtrat SPD Aufstellung Wahlkampf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Podiumsdiskussion mit Kemptener Stadtratsparteien - ADFC lädt ein zu "Stadtrat für Radstadt Kempten"
Am 12. Februar veranstaltet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Kempten-Oberallgäu um 19 Uhr im Altstadthaus (Schützenstraße 2, ...
Verleihung der "Rote ASF-Rose" im Ostallgäu - Henrike von Platen die Preisträgerin für das Jahr 2020
Die SPD-Frauen und der SPD-Unterbezirk im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren verleihen seit 1998 anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März ...
ECDC Memmingen trifft auf Weiden und Riessersee - Indians wollen weiter an der Spitze bleiben
Mit dem EV Weiden empfangen die Indians am Freitag (20 Uhr) den Tabellenzehnten am Hühnerberg. Um 20 Uhr sollen die nächsten Zähler eingefahren werden, ...
Zweitwohnungssteuer im Allgäu - Kemptener Stadträtin mit offenem Brief an den Oberbürgermeister
Die Zweitwohnungssteuer ist ein heiß diskutiertes Thema im Allgäu. Zuletzt wurde die Steuer in den Kommunen Sonthofen und Oberstdorf sogar gekippt. Jetzt wird ...
Oliver Schill kandidiert als Oberbürgermeister - Nominierung durch Grüne und FDP - 100% bei der Abstimmung
Bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 hat Kaufbeuren die Wahl. Oliver Schill kandidiert als Oberbürgermeister der Grünen und der FDP. Der Experte ...
Neuer Ausbildungszweig für das Carl-von-Linde-Gymnasium - Schule in Kempten erhält sozialwissenschaftlichen Zweig
Das Werben von Schulleitung und Schulfamilie des Carl-von-Linde-Gymnasiums für einen zusätzlichen Ausbildungszweig war erfolgreich: Das bayerische ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Martin Garrix & Dean Lewis
Used To Love
 
Train
Drops Of Jupiter
 
Wincent Weiss
An Wunder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum