Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Parkchaos an den Badeseen
20.08.2012 - 12:15
Ein regelrechtes Chaos fanden Beamte der Polizei Füssen am Wochenende an den Badeseen rund um Füssen vor.
Alle Parkplätze waren bereits am frühen Vormittag völlig ausgelastet, was viele der später ankommenden Badegäste jedoch nicht daran hinderte, ihre Fahrzeuge auf allen verfügbaren Flächen abzustellen, egal ob es sich um gekennzeichnete Halteverbote einschließlich Rettungswegen oder um Grünflächen im Landschaftsschutzgebiet handelte. In Dietringen am Forggensee war zwischendurch kompletter "Stillstand" zu verzeichnen, es ging weder vor noch zurück. Ähnliche Zustände waren auch am Alatsee zu verzeichnen. Bei allem Verständnis für die Bedürfnisse der Badegäste konnte dies nicht so hingenommen werden. So verteilten die Beamten für knapp 100 Fahrzeuge Verwarnungen, ein Drittel davon parkte auf gekennzeichneten Rettungswegen. Einer der Falschparker stellte sein Fahrzeug so ab, dass ein Durchkommen weiterer Fahrzeuge nicht möglich war. Aus diesem Grund wurde der Pkw von einem beauftragten Abschleppunternehmen umgesetzt.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum