Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die jungen Nachwuchsspringer warten auf ihren Auftritt
(Bildquelle: Peter Piekenbrock)
 
Ostallgäu - Füssen
Mittwoch, 12. August 2015

Nur wenige Erfolge für Allgäuer bei der Mini-Schanzen-Tournee in Füssen

SC Partenkirchen sahnt beim Auftakt sieben mal Gold ab

Zum Auftakt der 30. Möbel Löffler Mini-Schanzen-Tournee des Allgäuer Skiverbandes beim SC Füssen glänzten die Nachwuchstalente des SC Partenkirchen im Skispringen und in der Nordischen Kombination mit insgesamt sieben Goldmedaillen. Mit dieser Ausbeute waren die jungen Sportler aus dem Werdenfelser Land der erfolgreichste Verein vor dem TSV Buchenberg mit sechs Siegen und dem SC Oberstdorf, der drei Gewinner stellte und zusätzlich 15 Podestplätze errang.

Skispringen auf der K20-Schanze

Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen 41 Nachwuchsadler im Alter von 6 bis 12 Jahren aus den Vereinen SC Oberstdorf, TSV Buchenberg, SV Casino Kleinwalsertal, SC Partenkirchen, SK Nesselwang und dem SC Pfronten auf der K20-Schanze in Bad Faulenbach auf Weitenjagd. Es fehlten die Springer des WSV Isny, deren Verein am selben Tag ein Nachtspringen veranstaltete. Gesprungen wurde in drei Durchgängen, wobei die zwei besten Sprünge in die Wertung kamen. Die Tagesbestweite bei den Buben erzielte Florian Schultz vom SC Partenkirchen mit 20,5 Metern und damit blieb er nur einen Meter unter dem Schanzenrekord. Bei den Mädchen landete Joanna Eberle vom SC Pfronten mit 19 Metern die größte Weite.

Nordische Kombination mit Crosslauf

Die Nordische Kombination wurde auf einem 1,25 km langen Rundkurs unterhalb der Schanzenanlage in einem Crosslauf ausgetragen, bei dem die Buben und Mädchen anhand ihres Sprungergebnisses, das in Zeitrückstände umgerechnet wurde, an den Start gingen. Im Gegensatz zum Sprungwettbewerb, der vormittags noch im Schatten über die Bühne ging, verlangte die Hitze den jungen Läufern auf der sonnigen Crossrunde einiges an Kondition ab. Die Kurzdistanz über 1,25 km bewältigte Marius Schuster vom SC Casino Kleinwalsertal am Schnellsten, die Partenkirchnerin Magdalena Burger lief im 2,5-km-Rennen die Tagesbestzeit. Erwähnenswert ist auch die Laufleistung ihrer Teamkollegin Tabea Oeffner, die in der gemischten Schülerklasse 10 vom dritten Platz startend zwei Buben überholte und mit großem Vorsprung als Siegerin ins Ziel lief.

Nächste Station der Jubiläumstournee ist am 10. Oktober beim TSV Buchenberg mit Skispringen auf der K15- und K35-Mattenschanze sowie einem Vielfältigkeitslauf mit Hindernissen.

Klassensieger Skispringen - Schüler 7 m/w: Ben Horvath (SC Partenkirchen) S8 m/w: Tobias Wersig (TSV Buchenberg) S9 m/w: Lars Horvath (SC Partenkirchen) S10 m/w: Nino Balcon (SC Oberstdorf) S11 m/w: Florian Schultz (SC Partenkirchen) Mädchenklasse: Sylvia Färber (TSV Buchenberg) S12 m: Beat Wiedemann (TSV Buchenberg) S13 m: Philip Würfel (SC Oberstdorf)

Klassensieger Nordische Kombination - Schüler 7 m/w: Ben Horvath (SC Partenkirchen) S8 m/w: Tobias Wersig (TSV Buchenberg) S9 m/w: Lars Horvath (SC Partenkirchen) S10 m/w: Oeffner Tabea (SC Partenkirchen) S11 m/w: Florian Schultz (SC Partenkirchen) Mädchenklasse: Sylvia Färber (TSV Buchenberg) S12 m: Beat Wiedemann (TSV Buchenberg) S13 m: Philip Würfel (SC Oberstdorf)


Tags:
sport vierschanzentournee auftakt skispringen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Informationsrundfahrt durch das Unterallgäu - Kreis- und Bauausschuss informiert sich über Projekte
Ein Bild von verschiedenen Bauprojekten haben sich jetzt die Mitglieder des Kreis- und Bauausschusses des Unterallgäuer Kreistags gemacht. Landrat Hans-Joachim ...
Matthias Fähndrich ist neuer Vorsitzender des BBB - Bayerischer Beamtenbund wählte neuen Vorstand in Memmingen
Der BBB-Kreisausschuss Memmingen traf sich im Gasthaus Lindenbad zu Neuwahlen. Die Versammlung gedachte zunächst bei einer Gedenkminute dem Anfang des Jahres ...
AllgäuStrom Volleys verlieren knapp gegen Wiesbaden - Dramatisches Match nach 2-0 Führung aus der Hand gegeben
In einem dramatischen Fünf-Satz-Match verlieren die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen mit 2:3 (25:13 / 28:26 / 22:25 / 22:25 / 10:15) ihr Heimspiel gegen den ...
Schwerer Verkehrsunfall bei Stetten - Unfallverursacher überfährt Stoppschild
Am Freitagabend, 08.11.2019, gegen 18:15 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall im Bereich der Kreuzung Anschlussstelle A96 bei Stetten. Dabei waren drei Pkw ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der A 96 bei Kammlach - Lieferwagen überschlägt sich mehrfach
Die Autobahn A96 war am Freitagabend kurz vor der Ausfahrt Stetten in Fahrtrichtung München wegen eines Verkehrsunfalls für eineinhalb Stunden ...
Bund und Länder bringen Digitalradiopflicht auf den Weg - Empfangsgeräte müssen künftig DAB+ können
Es ist ein wichtiger Schritt für Hörerinnen und Hörer, Verbraucher, Hersteller sowie für die Weiterentwicklung des terrestrischen Rundfunks in ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Madonna
Jump
 
Zara Larsson
All the Time
 
Mark Forster
Sowieso
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum