Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Füssen
Freitag, 11. Dezember 2020

In Füssen bei Kontrollen mehrere Delikte festgestellt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag führten Beamte der Polizeiinspektion Füssen Fahndungskontrollen an der Grenze zu Österreich durch. Dabei wurden unabhängig voneinander zwei Ukrainer, 35 und 56 Jahre alt, festgestellt, die ohne erforderlichen Aufenthaltstitel in Deutschland als Kleintransporter-Fahrer arbeiten.

Beide wurden wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz angezeigt und mussten umgehend ausreisen. Außerdem wurde ein in Großbritannien lebender Albaner als Fahrer eines BMW kontrolliert. Bei diesem wurden Anhaltspunkte für vorangegangenen Konsum von Kokain festgestellt. Der 40-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und wird wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss angezeigt. Er musste noch an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung von 650 Euro für die zu erwartende Strafe hinterlegen. Zudem durfte er nicht mehr weiterfahren.
(PI Füssen)


Tags:
allgäu füssen ostallgäu polizeikontrolle


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Punctual
I Don´t Wanna Know
 
Dua Lipa
We´re Good
 
Die Ärzte
M&F
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum