Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Fackelschwimmen am Neujahrstag in Füssen
(Bildquelle: Bildnachweis: Füssen Tourismus und Marketing / Hubert Riegger)
 
Ostallgäu - Füssen
Donnerstag, 28. Dezember 2017

Einmalig im Allgäu: Neujahrsfackelschwimmen in Füssen

Es geht eiskalt zur Sache für wagemutige Rettungsschwimmer

Beim ersten Einsatz im neuen Jahr geht es für die Wasserwachten aus Füssen und Umgebung immer eiskalt zur Sache. Traditionell steigen am Neujahrstag bei Anbruch der Dämmerung bis zu fünfzig wagemutige Rettungsschwimmer in den winterlich kalten Lech. Dann lassen sie sich im Fackelschein an der Füssener Altstadt vorbei flussabwärts treiben, um den mehreren Tausend Zuschauern ein gutes neues Jahr zu wünschen.

Wer das eindrucksvolle Schauspiel miterleben möchte, sollte sich am 01.01.2018 rechtzeitig einen guten Platz am Lechufer oder auf der Theresienbrücke unterhalb des Klosters St. Mang sichern. Ab 16.00 Uhr kann man sich hier mit Glühwein, Punsch und heißen Würstchen die Wartezeit verkürzen, bis gegen 17.30 Uhr die erste Fackel an der Lechbiegung zu sehen ist. Wenn die Fackelschwimmer die Theresienbrücke passieren, schießen die Füssener Böllerschützen mit ihren schweren Handböllern und der Kanone dem neuen Jahr Salut. Sind alle wohlbehalten wieder auf dem Trockenen, gibt es zum Abschluss ein Feuerwerk über dem Lech. Informationen: Füssen Tourismus und Marketing, Tel. 08362 93850 oder online auf www.fuessen.de/neujahrsschwimmen. (PM)


Tags:
fackelschwimmen neujahr rettungsschwimmer allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neujahrstournee des Polizeiorchesters Bayern - Kostenloses Konzerthighlight in Kaufbeuren am 27. Januar
Am 27. Januar 2020 um 19.30 Uhr lädt die Stadt Kaufbeuren zu einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern im Kaufbeurer Stadtsaal ein. Der gesamte Erlös ...
30 Jahre traditionelles Neujahrsschwimmen in Füssen - Wagemutige Allgäuer treiben im Lech ins neue Jahr hinein
Das traditionelle Neujahrsschwimmen in Füssen im Allgäu findet 2020 zum 30. Mal statt. Am 1. Januar steigen bei Anbruch der Dunkelheit wieder bis zu ...
Kleinwalsertal: Kein Feuerwerk mehr an Silvester - Freiwilliger Verzicht dieses Jahr, künftig mit Strafen zu rechnen
Im Kleinwalsertal soll dieses Jahr die Umwelt an Silvester geschont werden. Hierfür soll auf ein Feuerwerk verzichtet werden. Verkäufer werden darauf ...
Hauptversammlung Wasserwacht Kaufbeuren/Neugablonz - Tätigkeitsbericht, erfolgreiche Jugendarbeit und Ehrungen langjähriger Mitglieder
Die diesjährige Hauptversammlung der Wasserwacht Kaufbeuren und Neugablonz begann mit einer ehrenden Gedenkminute an das verdiente Mitglied Philipp Lades und den ...
Neujahrsempfang des THW Memmingen - Im Zeichen des Schneefalls
Zwischen den zahlreichen schneebedingten Einsätzen konnte der THW Ortsverband Memmingen bei seinem Neujahrsempfang ‎wieder viele Gäste begrüßen: ...
Die Johanniter im Allgäu haben alle Hände voll zu tun - Viel Arbeit für Schnelleinsatzgruppen zum Jahresanfang
Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, doch die Retter von den Schnelleinsatzgruppen (SEG) der Johanniter im Allgäu hatten bereits drei große Einsätze ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
DJ Snake feat. Justin Bieber
Let Me Love You
 
Freya Ridings
Castles
 
Mark Ronson feat. Miley Cyrus
Nothing Breaks Like a Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum