Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Füssen im Ostallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Ostallgäu - Füssen
Montag, 25. April 2016

EV Füssen startet Crowdfunding zum Erhalt des legendären EVF-Logos

Bei seinem Neustart im August vergangenen Jahres übte das Füssener Eishockey auch den Schulterschluss mit vergangenen, glorreichen Tagen. 16 Deutsche Meisterschaften errang der EVF in seiner Hoch-Zeit, dominierte mit seinen eigenen Spielern jahrzehntelang das Eishockey hierzulande. Im Gedenken an diese goldenen Tage der Kleinstadt wählte der Eissportverein ganz bewusst Trikots im alten Design, mit welchen das Eishockey aus Füssen weltberühmt wurde. Groß auf der Vorderseite des Trikots und als Mittelpunkt platziert ist dabei nicht etwa das Firmenlogo eines Sponsors, sondern das legendäre EVF-Logo. Aus ganz Deutschland erhielt der Eissportverein für diese Entscheidung eine immense positive Resonanz.

Nach dem Aufstieg in die Landesliga muss der EVF nun aber auch die wirtschaftlichen Voraussetzungen für diese neue Spielklasse und die weitere Entwicklung des Vereins schaffen. Eine deutliche Mehreinnahme wäre dabei die Vergabe der Trikotbrust an einen neuen Hauptsponsor. Dafür müsste jedoch das EVF-Logo, eines der traditionsreichsten Vereinswappen im deutschen Eishockey überhaupt, wieder weichen. Wie kann man das Logo auf der Brust retten, ohne auf die Gelder eines Hauptsponsors zu verzichten?

Als mögliche Lösung startete der Verein am vergangenen Sonntag nun ein Crowdfunding. Bei dieser Aktion können sich alle Anhänger und Unterstützer beteiligen, um das große Logo auf der Brust zu erhalten, die Höhe der gespendeten Beiträge bleibt dabei jedem selbst überlassen. Jeder Privatmann erhält für seine Unterstützung eine Spendenquittung, Unternehmen bekommen eine Rechung über den geleisteten Beitrag. Durch diese Aktion, bei welcher viele Einzelne mithelfen, ein Ziel zu erreichen,  erhofft sich der Verein das Geld zu generieren, welches ein Trikotsponsor bringen würde. Als erstrebenswertes Ziel wurden dabei 20.000 Euro ausgegeben, welche bis zum 30. Juni dieses Jahres erreicht werden sollen.

Das Besondere an einem Crowdfunding: Wird das Ziel verfehlt, erhalten alle ihren geleisteten Beitrag wieder zurück, und der Verein wird versuchen, die Trikotbrust an einen Hauptsponsor zu vergeben. Bei erfolgreichem Abschluss der Aktion wird dagegen jeder Spender als Gegenleistung auf einem großen Plakat im Stadion erwähnt werden, wobei sich die Größe zum prozentual geleisteten Beitrag an der Gesamtsumme orientieren wird.


Tags:
EVF trikot crowdfunding eishockey


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
DJ Sammy
Heaven
 
Sia feat. Sean Paul
Cheap Thrills
 
Harry Styles
Lights Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum