Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
von links: Maximilian Meier,Benedikt Hötzinger
(Bildquelle: Heiko Köhntopp/Benedikt Siegert)
 
Ostallgäu - Füssen
Mittwoch, 24. Mai 2017

EV Füssen mit weiteren Personalentscheidungen

Füssener Nachwuchsgoalies komplettieren Torhüter-Team des EVF

Der Eissportverein Füssen hat die wichtige Position zwischen den Torpfosten mit zwei weiteren Verpflichtungen vervollständigt. Neben dem bereits feststehenden Andreas Jorde werden mit Benedikt Hötzinger und Maximilian Meier zwei Talente aus der eigenen DNL2-Nachwuchsmannschaft in der
Bayernliga das EVF-Tor hüten.

Damit stellt Füssen erneut ein sehr junges Torhüter-Team, denn selbst der erfahrenere Jorde ist erst 25 Jahre alt. Seine „Herausforderer“ Hötzinger (20) und Meier (17) sind große Talente, die beide den Angriff auf die Nummer-1-Position wagen werden.

Der gebürtige Füssener Benedikt Hötzinger durchlief die Nachwuchsteams des EVF mit Schüler-Bundesliga, Jugend-Bundesliga und zuletzt drei Spielzeiten in der DNL2 mit sehr guten Gegentorschnitten. Letzte Saison konnte er dabei auch den Gewinn des Meistertitels feiern. Im Nachwuchsbereich eine feste Größe darstellend, kam er in den letzten Jahren auch in der ersten Mannschaft zu verschiedenen Einsätzen. Neben einem Spiel in der Oberliga zeigte er im BEV-Bereich vor allem in wichtigen Partien seine Klasse. So setzte Trainer Thomas Zellhuber sowohl im Bezirksliga-Halbfinale beim TSV Farchant als auch im Landesliga-Finale beim EC Bad Kissingen auf ihn. In beiden schweren Auswärtsspielen kassierte Hötzinger jeweils nur einen Gegentreffer und zeigte, dass auch in schwierigen Situationen voll auf ihn Verlass ist.

Thomas Zellhuber zu der Verpflichtung: „Leider musste Benedikt letztes Jahr durch eine Verletzung länger pausieren und hat somit weniger Einsatzzeit als erwartet bekommen. Technisch ist er ein sehr gut ausgebildeter Torhüter und seine Art, auch in brenzligen Situationen Ruhe auszustrahlen, wirkt sich sehr positiv auf das Team aus. Wenn es Benedikt gelingt, hart an sich zu arbeiten und physisch zuzulegen, trauen wir ihm in Zukunft noch einiges zu.“

Mit dem 17-jährigen Maximilian Meier kann der EVF auch in der Bayernliga auf ein vielversprechendes Talent bauen. Im Kreis der U18-Nationalmannschaft stehend, zeigte Max letzte Spielzeit herausragende Leistungen im Nachwuchsbereich, und war ein großer Rückhalt beim Gewinn der DNL2-Meisterschaft. Auch er war zuvor schon in der Schüler-Bundesliga hochklassig für den EVF aktiv, und kam trotz seines Alters bereits zu ersten Einsätzen im Seniorenbereich, wo er ebenfalls überzeugen konnte. Dies soll nun erweitert werden, um die Entwicklung des talentierten Torhüters bestmöglich zu fördern.

Thomas Zellhuber: „Max hat sich im letzten Jahr für die erste Mannschaft des EV Füssen empfohlen und sich weitere Einsätze im EVF-Tor verdient. Wir werden ihn nun immer wieder einsetzen, aber auch in der DNL2 wird er weiterhin seine Einsatzzeiten bekommen. Max hat das Potential, die Nummer-1-Position beim EV Füssen anzugreifen und sich für höhere Aufgaben zu empfehlen.“

Mit Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und Maximilian Meier steht dem EV Füssen in der Bayernliga somit ein starkes Torhüterteam zur Verfügung, das sich im Ligenvergleich sicherlich nicht zu verstecken braucht, und für die kommenden Aufgaben bestens gerüstet scheint. (MiL)

 


Tags:
evf füssen eishockey bayernliga



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen mit 6-Punkte Wochenende - Towerstars & ESV Kaufbeuren mit Sieg und Niederlage
Der ERC Sonthofen konnte mit Siegen gegen Lindau und Regensburg das erste 6-Punkte Wochenende in der diesjährigen Oberliga Süd Saison einfahren. Der EV ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
Kellerduell für den FCM in Rosenheim - 1.FC Sonthofen empfängt Ichsenhausen
Das Wochenende steht vor der Tür und heißt natürlich, dass trotz Länderspielpause in den ersten drei Ligen, der Ball auf den Allgäuer ...
Spiellinien in Memminger Eishalle erneuert - Stadt Memmingen und ECDC arbeiten zusammen
Die Spiellinien der Eisfläche in der Memminger Eissporthalle erstrahlen seit heute Morgen in leuchtenden Farben. In einer aufwändigen Aktion in der vergangenen ...
ESV Kaufbeuren trifft auf Tabellenführer Kassel - Allgäu-Bodensee-Derby in Lindau
Es ist Freitag und das heißt wieder: Eishockey! In der DEL2 müssen sowohl die Ravensburg Towerstars als auch der ESV Kaufbeuren gegen den Spitzenreiter ...
Umfeld der Füssener Grundschule für eine Woche gesperrt - Stadtverwaltung unterstützt die Aktion "Fit zu Fuß"
Das Umfeld der Füssener Grundschule ist von Montag, 14.10, bis Freitag, 18.10., jeweils von 7 bis 8 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Das ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers
Side Effects
 
James Blunt
Cold
 
Pink
Today´s The Day
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum