Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

ADAC Reisemagazin Allgäu vorgestellt
07.12.2011 - 06:16
"Allgäu - Urlaub in der Königsklasse": So lautet der Titel des neuen ADAC Reisemagazins, das morgen in den Handel kommt.
Die Chefredaktion der renommierten Zeitschrift präsentierte das 164-Seiten-Heft bereits in Füssen vor der Presse sowie Touristikern aus dem Allgäu. Entsprechend groß ist die Freude bei der Allgäu GmbH, die diese Medienkooperation initiiert hatte. "Wir könnten uns keinen schöneren Titel für dieses hochwertige Magazin wünschen, das zudem direkt unsere Zielgruppen anspricht", freut sich Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH.

ADAC Reisemagazine gelten als die erfolgreichsten Reisemagazine in Deutschland, davon zeugen sowohl die durchschnittlichen Verkaufszahlen von knapp 164.000 Exemplaren pro Ausgabe als auch der Abonnentenanteil von 70 Prozent. Mehr als zwei Millionen Leser erwarten bei jedem Heft höchste Qualität und aktuellste Informationen, Tipps und Hintergrundgeschichten für ihre Reiseplanung. Die Autoren und Fotografen standen deshalb vor der großen Herausforderung, die beliebte deutsche Ferienregion auch aus neuen Blickwinkeln zu beschreiben.

So wird das Allgäu auf unterschiedlichste Weise betrachtet: aus der Luft beim Ballontrekking, beim Wandern in drei Höhenlagen oder anhand interessanter Persönlichkeiten vom Allgäuer Alphornbläser bis zu jungen Pilotinnen beim Hörnerschlittenrennen. Bekannte Highlights wie Schloss Neuschwanstein werden aus Sicht von Touristen und Einheimischen porträtiert, Restaurants nach deren selbst gebackenem Brot beurteilt. Extravagant gewählt sind auch viele Bildperspektiven – alle Reportagen wurden extra für das Magazin fotografiert.

"Das ADAC Reisemagazin Allgäu ist für uns die bisher größte Medienkooperation", schildert Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH. "Wir sind stolz darauf, nach den Heften von Merian und abenteuer & reisen bereits zum dritten Mal in Folge das Interesse einer anspruchsvollen Leserschaft auf unsere qualitätsbewusste Urlaubsregion gelenkt zu haben."

Freude herrscht auch beim Fotografen des Titelbilds: Andreas Riedmiller aus Oy-Mittelberg hat es mit seiner Ansicht vom Tegelberg auf Schloss Neuschwanstein auf die erste Seite des Magazins geschafft. "Das ist für mich als Allgäuer Fotograf natürlich eine große Auszeichnung, denn das ADAC Reisemagazin ist das auflagenstärkste Reisemagazin in Deutschland", betont Andreas Riedmiller.

Das Heft ist ab dem 7.12.2011 für 7,80 € im Handel erhältlich.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum