Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Ostallgäu - Buchloe
Donnerstag, 19. Oktober 2017

Unbelehrbarer Schwarzfahrer in Buchloe

Ein 24-Jähriger musste mit Gewalt zu Boden gebracht und gefesselt werden

Als unbelehrbar erwies sich ein 24-Jähriger aus Bad Wörishofen, als er von Mittwoch auf Donnerstag gegen Mitternacht mit seinem Auto in Buchloe einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Dabei stellten die Beamten der Polizeiinspektion Buchloe fest, dass der junge Mann keinen Führerschein mehr besitzt und an dem nicht zugelassenen Fahrzeug Kennzeichen angebracht waren, die zuvor am Bahnhof in Türkheim von einem anderen Auto gestohlen worden waren. 

Als dem Mann die begangenen Straftaten vorgehalten und er über das weitere Vorgehen belehrt wurde, beleidigte er die Beamten. Da er die Anordnungen missachtete, musste er mit Gewalt zu Boden gebracht und gefesselt werden. Die weiter Überprüfung auf der Dienststelle ergab, dass dem Wörishofener bereits im Mai vom Landratsamt die Fahrerlaubnis entzogen worden war und er seitdem mehrfach wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt wurde, teilweise hatte sein Fahrzeug mit falschen Kennzeichen geführt. 
Der junge Mann muss jetzt mit einer empfindlichen Strafe rechnen, da er auch wegen Urkundenfälschung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und einem Vergehen nach dem Pflichtversicherungs- und Kraftfahrzeugsteuergesetz angezeigt wird. (PI Buchloe)


Tags:
gewalt schwarzfahrer beleidigung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau: Vor Zwangsheirat und Beschneidung geflohen - Bundespolizei greift Somalierinnen mit falschen Pässen auf
Lindau – Am vergangenen Samstag (16. November) hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz drei Afrikanerinnen mit gefälschten Dokumenten in ...
Das könnt ihr bei falschen Online-Bewertungen machen - IHK klärt auf wie man sich gegen falsche Behauptungen wehrt
Ob Onlineshops oder Hotels: Auf zahlreichen Bewertungsportalen im Internet kann jeder Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen bewerten. Doch wie weit dürfen ...
24-Jährige dreht in Füssener Krankenhaus durch - Frau erwaren nun mehrere Strafanzeigen
Am frühen Sonntagmorgen traten bei einer 24-Jährige Krampfanfälle auf. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Obwohl sie dort Hilfe erwartete, ...
Sensationsfund "Udo" in Pforzen im Ostallgäu - Bernhard Pohl wendet sich an Wissenschaftsminister Sibler
Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) freut sich über den Sensationsfund von Menschenaffen in der Pforzener Hammerschmiede und ...
Mann (33) randaliert in Sonthofener Gerichtssaal - Täter muss mit mehreren Anzeigen rechnen
Auf Antrag des Gerichts während einer Verhandlung wurde die Polizei Sonthofen gestern Nachmittag gebeten, bei einem Tatverdächtigen einen Atemalkoholtest ...
Mindelheim: Stark alkoholisiert Polizisten attackiert - Beleidigung & Sachbeschädigung von Bodycam aufgezeichnet
In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00.45 Uhr, meldete eine Bedienung einer Bar in Mindelheim der Polizei, dass bei ihnen soeben ein stark alkoholisierter junger ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Queensberry
Too Young
 
Miley Cyrus
Slide Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum