Moderator: Alexander Tauscher
mit Alexander Tauscher
 
 

Landkreis Ostallgäu erhält Innovationspreis für Gymnasium Buchloe
18.10.2012 - 08:20
Seit kurzem wird mit Hochdruck am neuen Gymnasium Buchloe gebaut und jetzt schon erhält der Landkreis Ostallgäu die erste Auszeichnung.
Für das Bauprojekt Gymnasium Buchloe ist der Landkreis Ostallgäu mit dem Innovationspreis PPP ausgezeichnet worden. Landrat Johann Fleschhut nahm den Preis in der Kategorie „Schulen und Kitas“ bei der Verleihung im Rahmen des 7. Bundeskongress „Öffentlich-Private Partnerschaft“ in Berlin persönlich entgegen. Der Innovationspreis PPP honoriert besonders gelungene Projekte, die in Öffentlich-Privater Partnerschaft durchgeführt werden.

Der Preis wird jährlich vom Bundesverband PPP und dem Behörden Spiegel ausgelobt. 2012 wurden deutschlandweit fünf Gewinner gekürt sowie zwei Sonderpreise vergeben. „Bislang ist unsere Entscheidung, mit einem privaten Partner zu planen, zu bauen und den Betrieb zu übertragen, voll aufgegangen. Mit dem renommierten Innovationspreis wird unser mutiger Weg auf nationaler Fachebene bestätigt“, sagt Landrat Johann Fleschhut.

Mit der Auszeichnung wurde der Landkreis Ostallgäu als einziger bayerischer Bewerber im bundesweiten Teilnehmerfeld geehrt. Die Jury lobte insbesondere die sorgfältig ausgearbeitete und korrekte Vergleichsmethodik bei der Entscheidung für eine Öffentlich-Private Partnerschaft.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum