Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Stadt Buchloe (Ostallgäu)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Freitag, 27. Juni 2014

Kripo deckt Bande auf

Buchloer Polizei schnappt Einbrecher

Bereits am Donnerstag vergangener Woche (Fronleichnam) kurz nach 1.00 Uhr gelang der Buchloer Polizei die Festnahme zweier Einbrecher auf frischer Tat nach dem Einbruch in eine Recycling-Firma.

Der Bewegungsmelder einer Überwachungskamera wurde den Männern zum Verhängnis. Die zuerst am Tatort eintreffenden Beamten erkannten die flüchtenden Täter und konnten zwei Einbrecher nach kurzer Verfolgung festnehmen.

Zwei weitere Tatverdächtige konnten in der Dunkelheit entkommen und mit einem im Pkw wartenden Mittäter flüchten. Die Fahndung nach ihnen, an der mehrere Streifenfahrzeuge und ein Hundeführer des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, sowie zwei Fahrzeuge der Landsberger Polizei beteiligt waren, blieb zunächst ohne Erfolg. Die Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes aus Memmingen in Zusammenarbeit mit der Kripo Fürstenfeldbruck führten aber noch am Donnerstagvormittag, also wenige Stunden nach deren Tat, zur Festnahme der drei gesuchten Einbrecher im Bereich Landsberg. Die weiteren Ermittlungen und die Vorführung beim Haftrichter wurden durch die Kriminalpolizei Kaufbeuren übernommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand brachen die fünf Männer zuvor in der gleichen Nacht in das Büro eines Kieswerks und in das Gebäude eines Baustoffhandels in Buchloe ein. Dort durchsuchten sie jeweils Schränke und Schubladen und nahmen das dort aufgefundene Bargeld mit. Derzeit wird noch geprüft, ob auch ein Einbruch in eine Sporthalle in der Werner-von-Siemens-Straße in Mindelheim (Lkr. Unterallgäu) in der gleichen Nacht auf das Konto der Bande geht. Eindeutig ist dagegen der Tatzusammenhang zu einem Einbruch einige Tage zuvor in der Nacht von 14. auf 15. Juni 2014 in einen Verbrauchermarkt in Germaringen (Lkr. Ostallgäu), wo es den Tätern allerdings nicht gelang, den aufgefundenen Tresor zu öffnen.

Den fünf männlichen Personen aus dem südosteuropäischen Raum im Alter von 20 bis 37 Jahren werden die genannten Einbrüche als schwerer Bandendiebstahl sowie Urkundenfälschungen und verschiedene ausländerrechtliche Delikte zur Last gelegt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten wurden sie zwischenzeitlich dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Dieser erließ gegen alle Haftbefehl, weshalb vier Wohnsitzlose in einer Justizvollzugsanstalt einsitzen. Der Haftbefehl gegen einen 35 Jährigen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wurde gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Bei den genannten Einbrüchen erbeutete die Bande etwa 2.000 Euro Bargeld und richtete dabei an den Objekten einen Aufbruchschaden von etwa 11.000 Euro. Durch die Kripo Kaufbeuren wird derzeit geprüft, ob dieser Einbrecherbande weitere Einbrüche im schwäbischen und oberbayerischen Raum zur Last gelegt werden können.


Tags:
kriminalpolizei bande polizei ostallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet - Zeugin verfolgt betrunkenen Unfallfahrer
Am frühen Donnerstagabend teilte eine Verkehrsteilnehmerin einen Unfall zwischen Friesenried und Eggenthal mit. Ein Kleinwagen war nach rechts von der Fahrbahn ...
Versuchter Trickdiebstahl in Lindenberg - Unbekannte versucht Goldring aus Wohnung zu stehlen
Bereits am 15.10. ereignete sich in Lindenberg ein versuchter Trickdiebstahl. Eine Unbekannte verschaffte sich Zutritt zur Wohnung einer betagten Seniorin in der ...
Männer mit Taschenlampen lösen Polizeieinsatz aus - Aufmerksamer Bürger meldet Personen in leerstehendem Anwesen
Ein aufmerksamer Bürger teilte am Donnerstagabend bei der Polizei mit, dass er in einem leerstehenden Anwesen in der Bahnhofstraße den Schein von ...
Internationale tätige Diebesbande festgenommen - Kriminalpolizei Memmingen gelingt Ermittlungserfolg
  Nach intensiven Ermittlungen durch die bei der Kriminalpolizei Memmingen eingerichtete Ermittlungsgruppe „Mietwagen“ gelang es in Zusammenarbeit ...
Junge (12) auf Lindauer Campingplatz sexuell belästigt - Polizei ruft weitere Geschädigte auf sich zu melden
Am Montagabend, 14.10.2019, wurde ein 12-jähriger Junge auf einem Campingplatz in Lindau von einem älteren Mann angesprochen. Nach einer kurzen, belanglosen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Michael Bublé
It´s A Beautiful Day
 
Josh.
Cordula Grün
 
Elton John
Circle Of Life
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum