Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Graffiti-Sprayer geschnappt - tausende Euro Schaden
07.10.2011 - 11:33
Sie hatten mehrere tausend Euro Sachschaden durch Graffitis im Ostallgäuer Biessenhofen angerichtet – jetzt hat die Polizei die Täter geschnappt.
Zwei Ostallgäuer im Alter von 14 und 16 Jahren seien dringend tatverdächtig. An neun Objekten, darunter der Bahnhof und die Turnhalle in Biessenhofen, hatten sie den Schriftzug „Black Figher“ hinterlassen, der „schwarzes Feuer“ bedeutet. Neben einem Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung dürften Schadensersatzforderungen in empfindlicher Höhe auf die jungen Männer zukommen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum