Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Baufirma insolvent: Pflasterarbeiten und mehr stehen still
10.10.2012 - 12:41
Ärger in Wildpoldsried. Die Baustelle rund um den Friedhof und die Kinderkrippe steht still. Hintergrund ist die Insolvenz der beauftragten Baufirma aus Crailsheim.
Die Pflasterarbeiten werden somit deutlich länger dauern, als ursprünglich vorgesehen. Aber auch der Bau der Außenanlagen rund um den Kultur- und Dorfsaal, der unter dem Begriff „Kultiviert“ zusammengefasst wird, sind betroffen. Bei den Pflasterarbeiten ist auch der Freistaat Bayern als Zuschussgeber betroffen. Hier hofft man eine Lösung zu erreichen, dass die Arbeiten rund um Friedhof und Kindergrippe bis Ende des Jahres abgeschlossen werden können. Bei „Kultiviert“ dürfte sich der Auftakt der Maßnahmen erst bis ins nächste Frühjahr verzögern.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum