Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Dr. Leopold Herz - Abgeordneter der Freien Wähler
(Bildquelle: Freie Wähler)
 
Oberallgäu - Wertach
Mittwoch, 26. August 2015

Dr. Leopold Herz unzufrieden mit den Milchpreisen

Aus aktuellem Anlass wendete sich Dr. Leopold Herz von den "Freien Wählern" in einem Brief an Andreas Mundt, den Präsidenten des Kartellamtes, um auf die Situation hinzuweisen, dass Milch momentan in Discountern nur zu "ruinösen" Preisen angeboten wird. Gleichzeitig hat er auch an den Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt sowie den Bayerischen Landwirtschaftsminister Brunner und Finanzminister Dr. Söder geschrieben und um Unterstützung gebeten:

 

"Sehr geehrter Herr Mundt,  
die Milch wird derzeit bei Discountern zu ruinösen Preisen angeboten. Marktstarke Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen senken willkürlich die Preise, besonders für Milch- und Fleischprodukte (1 kg Schweineschulter € 2,19) ! Verlierer sind dabei die kleineren Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen und vor allem die landwirtschaftlichen Familienbetriebe auf der Erzeugerseite. Für die kleineren landwirtschaftlichen Betriebe sind diese derzeitigen Tiefpreisphasen existenzbedrohend.  
Stichprobenartig habe ich verschiedene Discounter besucht und die Preise notiert. Beigefügt sende ich Ihnen eine Aufstellung der Milch-Verkaufspreise von verschiedenen Discountern seit 31. Juli 2015 (Gesetz gegen Wettbewerbsverzerrung: 3-Wochen-Frist). Als zusätzlichen Nachweis kann ich Ihnen hierzu gerne bei Bedarf die entsprechenden Fotos nachreichen.   
Bei allen besuchten Discountern kostet in diesem Zeitraum 1 l frische Vollmilch mit 3,5 % Fett € 0,55 und 1 l frische Vollmilch mit 1,5 % Fett € 0,51. Laut namhafter deutscher Institute liegt der Erzeugerpreis für 1 l Milch bei ca. € 0,50!  
Als agrarpolitischer Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion fordere ich Sie  auf, für die Umsetzung des § 20 Absatz 3 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkung zu sorgen und entsprechende Prüfungen zu veranlassen. Ihr Amt ist oberster bundesdeutscher Preisüberwacher und kommt in diesem Bereich seiner Verantwortung nicht nach, wie ich meine. Bitte setzen Sie diesem unmoralischen Treiben ein Ende", so Dr. Leopold Herz in seinem Schreiben.


Tags:
Politik Milchpreis Leopold Herz Brief


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Bieber
Love Yourself
 
Tones and I
Never Seen The Rain
 
Die Toten Hosen
Unter den Wolken
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum