Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Ulrike Müller - Allgäuer Landtagsabgeordnete der Freien Wähler
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Weitnau
Freitag, 8. August 2014
Einbußen für Bayerische Landwirtschaft befürchtet
Russland-Sanktionen treffen auch die Region

"Die bayerische Landwirtschaft muss mit Einbußen rechnen. Denn der einzelne Landwirt kann in seiner laufenden Produktion kurzfristig kaum auf solche Markteingriffe reagieren", das sagt die Allgäuer Landtags- und Europabgeordnete der Freien Wähler, Ulrike Müller.

"Er kann nicht einfach den Produktionsprozess stoppen oder kurzfristig seine betriebliche Ausrichtung umkrempeln. Dazu sind in den hochspezialisierten Anlagen und Maschinen viel zu hohe Investitionen gebunden", meint die Oberallgäuerin, die selbst einen landwirtschaftlichen Betrieb mit ihrer Familie betreibt.

"Putin spielt hier mit einem Feuer, an dem sich ganz Europa die Finger verbrennen könnte. Überteuerte Lebensmittel treffen in erster Linie die ärmeren Bevölkerungsschichten. Der Blick in die Geschichte zeigt, welche enorme Sprengkraft wirtschaftliche Not hat", so Müller weiter. Allgemein sei die deutsche Wirtschaft und nicht nur die Bayerische Landwirtschaft betroffen.

 

 

 

 


Tags:
bayern landwirtschaft einbußen müller



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ehrung im Unterallgäu für Annemarie Leis - Das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten wird verliehen
„Der Mut wächst immer mit dem Herzen und das Herz mit jeder guten Tat.“ Nehme man dieses Zitat von Adolph Kolping wörtlich, so müsse das Herz ...
Lawinengefahr in Balderschwang gebannt - Keine neuen Abgänge bei Lawinensprengung
Die Lawinengefahr in Balderschwang ist gebannt. Das hat der Pressesprecher des Landratsamts Oberallgäu in Sonthofen, Florian Vogel, gegenüber Radio ...
Hochmoderner Hypridtraktor bei Kempten im Test - E-Mobilität hält Einzug in die Landwirtschaft
Allgäuer Überlandwerk und John Deere testen den Einsatz eines Hybridtraktors, in Kombination mit einem stationären Batteriespeicher auf einem ...
Weitere Häuser in Balderschwang evakuiert - Teil der Gäste verlassen das Allgäuer Bergdorf
Nach dem Lawinenabgang am frühen Montagmorgen im Oberallgäuer Balderschwang wird ein Großteil der Gäste ins Tal gebracht. Rund 500 Personen ...
Neujahrsempfang des THW Memmingen - Im Zeichen des Schneefalls
Zwischen den zahlreichen schneebedingten Einsätzen konnte der THW Ortsverband Memmingen bei seinem Neujahrsempfang ‎wieder viele Gäste begrüßen: ...
Die Johanniter im Allgäu haben alle Hände voll zu tun - Viel Arbeit für Schnelleinsatzgruppen zum Jahresanfang
Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, doch die Retter von den Schnelleinsatzgruppen (SEG) der Johanniter im Allgäu hatten bereits drei große Einsätze ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Left Boy
Kid
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum