Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
BauMit Arena in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen/Kempten
Montag, 9. November 2015

1. FC Sonthofen verliert Derby gegen Kottern

Nichts zu feiern gab es für den 1.FC Sonthofen bei der 1:2 (0:1) Derby-Pleite in Kottern. Der heimische TSV revanchierte sich damit erfolgreich für die Hinspielniederlage. Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg der Hausherren, die in dem spannenden Spiel mehr investierten.

Der äußere Rahmen war perfekt. Bei „Kaiserwetter“ wollten 1.720 Zuschauer dieses Spektakel verfolgen und bildeten einen würdigen Rahmen. Ein überglücklicher Kotterner Trainer Kevin Siegfanz betonte in seinem Fazit besonders, dass es für seinen TSV mit allem drum herum ein gelungener Fußballnachmittag war. „Diesen Erfolg hat sich meine Mannschaft richtig erarbeitet. Mit einem eisernen Siegeswillen haben wir den Gegner nie ins Spiel kommen lassen“, resümierte er. Gästetrainer Esad Kahric zeigte sich dagegen enttäuscht. Sein Team habe kein gutes Spiel gemacht und das Ziel nicht erreicht. „Wir hatten mit den Standards Probleme. Das Durchsetzungsvermögen in den Zweikämpfen war zu wenig, genauso wie die Laufbereitschaft ohne Ball“, so der Chefanweiser des FCS. Der Aufsteiger verschaffte sich mit seinem konsequenten Tackling schnell Respekt. Sonthofen agierte zu ängstlich und erhielt in der 21. Minute dafür die Quittung. Hänschke köpfte eine Sahin-Ecke zum 1:0 in die Maschen. Es dauerte über eine halbe Stunde ehe die Gäste durch Yazir zum ersten gefährlichen Torabschluss kamen. Die besten Ausgleichschancen vergaben bis zur Pause der freistehende Myrta sowie erneut Yazir mit einem Lupfer über den herausstürzenden Torwart Liebherr. Auf der Gegenseite verhinderte Gästekeeper Fend gegen Hänschke einen höheren Rückstand.

In Halbzeit zwei nutzte Landerer in der 66. Minute einen zu kurz geratenen Rückpass von Kapitän Müller zum 2:0. Kurz darauf hätte Celik alles klar machen können. Stattdessen witterte der FCS nach dem 1:2 Anschlusstreffer von Schäffler (76. Minute) Morgenluft. Und Sonthofen erhielt tatsächlich in der Schlussphase noch einmal eine „Riesen-Chance“ zum Ausgleich, doch Mario Zebic zielte mit seiner Direktabnahme freistehend übers Tor.   


Tags:
1.FCS fußball niederlage sport


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Roxette
How Do You Do!
 
Tom Walker
Leave a Light On
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum