Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Coach Esad Kahric: "Wir haben unsere Konter nicht gut zu Ende gespielt"
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen/Dachau
Sonntag, 22. Oktober 2017

Keine Tore zwischen dem FC Sonthofen und dem TSV Dachau

Kilian Stölzle: „Es fehlten uns die Ideen"

Bei der Nullnummer zwischen dem TSV 1865 Dachau und dem 1.FC Sonthofen gab es nach 94 kampfbetonten Minuten zwar keinen Sieger, langweilig wurde es aber nie, denn Torchancen waren auf beiden Seiten vorhanden. Hüben wie drüben fehlte es allerdings am Killerinstinkt. Die Punkteteilung war am Ende das gerechte Ergebnis.

Drei Zeigerumdrehungen nach dem Anpfiff hätte es im Tor der Hausherren beinahe gescheppert, als im Anschluss an die erste Ecke ein Rausch-Kopfball-Torpedo von einem Dachauer Verteidiger in höchster Not von der Linie geschlagen wurde. Der FCS störte in Durchgang eins früh. Bei den weiteren Möglichkeiten von Keller, Wiedemann und Zuka fehlte jedoch die Effektivität. Auf der Gegenseite kamen aber auch die Münchner zum Abschluss. Ihre beste Chance vor der Pause hatte Maric auf dem Schlappen, der nach einem Pass in die Tiefe das Spielgerät in der 38. Minute knapp am rechten Sonthofer Torpfosten vorbeischoss.  

Im zweiten Durchgang bekamen die Hausherren Oberwasser. Sie nahmen das Heft in die Hand und setzten die tief stehenden Oberallgäuer unter Druck. Der FCS versuchte es mit gelegentlichen Kontern. Keller, Zuka und Rausch brachten den Ball aber genauso wenig im Tor unter, wie auf der Gegenseiten Maric und Beqiri, der die Querlatte traf und es deshalb beim 0:0 blieb. Gäste-Coach Esad Kahric zeigte sich mit der ersten Halbzeit zufrieden, in der sein Team spielerische Vorteile und die besseren Chancen hatte. Gar nicht einverstanden war er aber mit dem zweiten Durchgang. „Da sind wir viel zu tief gestanden, gerieten deshalb unter Druck und haben unsere Konter nicht gut zu Ende gespielt“. Sein Torwart Kilian Stölzle ergänzte: „Es fehlten uns die Ideen. In der Defensive haben wir aber viel richtiggemacht und das dritte Mal kein Gegentor kassiert. Das sollte weiteres Selbstvertrauen bringen“. Auch der Dachauer Trainer Fabian Lamotte attestierte seiner Mannschaft eine ordentliche Leistung. „In der zweiten Halbzeit waren wir besser. Die Torchancen auf den Siegtreffer blieben von beiden Seiten jedoch ungenutzt“. 

Besondere Vorkommnisse:
keine

Schiedsrichter:
Torsten Wenzlik (Velden)

Zuschauer:
130

TSV 1865 Dachau:
Mayer, Weiser, Weiss (70. Zach), Buch, Hannemann (76. Negele), Beqiri, Brey, Hübl (83. Schäffer), Maric, Doll, Lippert.

1.FC Sonthofen:
Stölzle, Schäffler, Zuka (75. Pfäffle), Wiedemann, Myrta, Fukuda, Mori, Littig, Rausch (93. Ehlert), Keller (83. Kesici), Bär.


Tags:
sport fussball auswärts



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
EV Lindau Islanders verpflichten neuen Trainer - Der Österreicher Franz Sturm übernimmt das Oberligateam
Die EV Lindau Islanders sind bei der Suche nach einer Nachfolge für Chris Stanley fündig geworden. Vorerst bis Saisonende wird der Österreicher Franz ...
Füssen: Bund erhöht Fördersatz für Flachdachsanierung - Zehn Prozent mehr Förderung für Füssener Eisstadion
Sehr gute Nachrichten für die Stadt Füssen hat der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU). Wie ihm der Parlamentarische Staatssekretär ...
Bis zum Winter noch viel zu tun in Oberstdorf - Schanzen- und Langlaufzentrum aber weiterhin im Plan
Dank einer guten Bauplanung und einem vorbildlichen Hand-in-Hand der beteiligten Gewerke konnte der Zeitplan für die Baumaßnahmen in der Audi Arena und im ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
EV Lindau und Chris Stanley gehen getrennte Wege - Ex-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analyse, fiel die Entscheidung am Samstag, sich in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen um dem Team neue ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ava Max
Torn
 
Wanda
Ciao Baby
 
Lena & Nico Santos
Better
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum