Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Warnlicht und Zug übersehen? Stadtmitarbeiter rettet Rentnerin von Bahnübergang
24.02.2013 - 11:45
Riesiges Glück hatte am Samstagmittag eine 83 Jahre alte Dame am Bahnübergang in Sonthofen-Rieden an der Hans-Böckler-Straße. Die betagte Dame stand neben dem offiziellen Übergang auf den Gleisen, wurde von einem zufällig anwesenden Mitarbeiter der Stadt Sonthofen entdeckt.
Dieser zog die Frau vor einem heranfahrenden Zug von den Gleisen, der Zug leitete eine Notbremsung ein und kam kurz nach dem Bahnübergang zum Stehen. Die unverletzte aber völlig uneinsichtige Dame machte sich weiter auf den Heimweg. Die hierzu erforderlichen Ermittlungen übernahm die zuständige Dienststelle der Bundespolizei in Kempten. Diese gestalten sich aber schwierig, da sich die Dame äußerst unkooperativ bei der Aufklärung der Sachlage verhielt. (PI Sonthofen)
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum