Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Volleyball: Sonthofen siegt in Dingolfing mit 3:1
26.11.2012 - 08:06
Das Allgäu Team Sonthofen überzeugt beim Aufsteiger TV Dingolfing und gewinnt verdient mit 3:1 (25:19/19:25/25:12/25:12).
Die bis dahin überraschend gut in die Saison gestarteten Niederbayern konnten lediglich in Satz zwei Ihre Klasse zeigen, während Sonthofen in Durchgang drei und vier dem Gastgeber nahezu keine Chance ließen.

Satz Eins führten die Sonthofer Damen von Beginn an und konnten durch druckvolle Aufschläge und konzentrierte Angriffe den Tabellenfünften in Schach halten. Nachdem der Satz mit 25:19 unter Dach und fach war, verloren die Damen von Trainer Nikolaj Roppel allerdings etwas den Faden. Durch eigene Fehler und einer starken Dingolfinger Kapitänin Ina Prechtl konnten die Gastgeber die Oberhand gewinnen und den zweiten Satz für sich entscheiden.

Doch dann kam die Zeit von Veronika Vlasková und Co. Durch die eingewechselte Zuspielerin Lisa Schnürer konnte sie ein ums andere mal den Ball im gegnerischen Feld versenken. Und auch Ihre Mitspielerinnen Barbora Purchartová und Sina Kostorz erwischten einen hervorragenden Tag und ließen der Dingolfinger Abwehr keine Chance. Nachdem Satz Drei sehr deutlich für Sonthofen endete (25:12) legten die Sonthofer Volleyballerinnen in Satz Vier weiter zu. Eine Aufschlagserie der gut aufgelegten Trainerfrau Oksana Roppel legte den Grundstein für den Sieg. Und die anschließend zur besten Spielerin gewählten Veronika Vlasková verwandelte den dritten Matchball zum 25:12 und 3:1-Sieg. Sonthofen rangiert weiterhin auf Platz Vier und erwartet nun am kommenden Samstag den Tabellenführer VV Grimma. (1.12., 19:30 Uhr).

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum