Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christoph Fiebig)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 16. April 2020

Voith Sonthofen: Urabstimmung über unbefristeten Streik

Mit großem Aufwand, um den Schutz vor Corona sicherzustellen, leitet die IG Metall die Abstimmung für einen unbefristeten Streik im Voith Werk in Sonthofen ein. Per Brief können die Beschäftigten heute und morgen abstimmen, ob man in einen unbefristeten Streik eintreten wolle. Die Auszählung der Stimmen erfolgt dann am Freitagabend.



In einer Brief-Urabstimmung werden die Beschäftigten von Voith in Sonthofen am Donnerstag und Freitag (16.04.-17.04.2020) von der IG Metall gefragt, ob sie in einen unbefristeten Streik eintreten wollen.
"Wir haben alles versucht diesen Schritt zu vermeiden, doch die Konzernleitung geht so rücksichtslos gegen ihre eigene Belegschaft vor, dass uns nichts anderes übrig bleibt." Erklärt Carlos Gil, der zweite Bevollmächtigte der IG Metall Allgäu diesen Schritt. Wer in Zeiten der Pandemie ohne Not Arbeitsplätze und damit Existenzen vernichtet muss damit rechnen, dass die IG-Metall sich mit aller Kraft gegen eine solche Schließung wehrt. Erklärt Gil sichtlich entschlossen.

Die Urabstimmung in Zeiten von Corona stellt die Gewerkschaft vor besondere Herausforderungen: "Wir haben gerade auch jetzt die Verantwortung unsere Mitglieder zu schützen. Nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch ihre wirtschaftliche Existenz." So Gil.
Erstmals wird in Deutschland eine Urabstimmung in dieser Form durchgeführt. Die Gewerkschafter*innen des Voith Standort Sonthofen haben bereits im Vorfeld ihre Urabstimmungsunterlagen per Post erhalten.  Am Donnerstag und Freitag haben die Mitglieder nun die Möglichkeit ihre Briefwahlunterlagen in den dafür extra aufgestellten IG Metall Briefkasten gegenüber dem Voith Werk in Sonthofen einzuwerfen.

Wir gewähren so die Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen für die Kolleg*innen und können aber auch unser Streikrecht wahrnehmen."
Die IG Metall kämpft mit der Belegschaft seit Oktober 2019 um das Werk in Sonthofen. Die Gewerkschaft hatte der Konzernleitung für die Dauer der Corona-Krise ein Stillhalteabkommen unterbreitet, dass die Konzernleitung ausgeschlagen hat und unbeirrt ihre Schließungspläne für das Werk in Sonthofen vorantreibt.

(Die Auszählung der Stimmen erfolgt am Freitagabend gegen 20.00 Uhr. )


Tags:
Streik Urabstimmung Voith IGMetall


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos & Topic
Like I Love You
 
Zedd & Katy Perry
365
 
Michael Jackson
The Way You Make Me Feel
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum