Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Unbekanner Mann versucht Mädchen auf Friedhof zu zerren
23.05.2012 - 12:41
In Sonthofen hat ein Unbekannter versucht ein 9-jähriges Mädchen auf den städtischen Friedhof zu zerren. Als dieses zu schreien begann, wurden Passanten aufmerksam. Der Täter verschwand unerkannt.
Gegen 16 Uhr hatte der vermutlich 17- bis 19-jährige Täter das 9-jährige Mädchen angesprochen. Mit dem Hinweis er müsse ihr etwas zeigen, versuchte der Mann die Aufmerksamkeit für sich zu gewinnen. Das Mädchen verhielt sich in Gegenwart ihrer gleichaltrigen Freundin sehr klug, ging weiter und zeigte keinerlei Interesse mit der Person Kontakt aufzunehmen. Dieser musste aber offensichtich die beiden Mädchen weiter zu Fuß verfolgt haben, da sich die Mädchen im Bereich der Jägerkaserne trennten und er auf die bereits vorher angesprochene Schülerin versuchte einzuwirken.

Gegen ihren Willen versuchte dieser das Kind in Richtung Friedhof zu zerren. Erneut zeigte sich das Mädchen unbeeindruckt und begann laut zu schreien. Dadurch wurden Passanten aufmerksam, die sich dann in Richtung des Geschehens begaben. Als der Unbekannte von weiteren Handlungen abließ, erklärte er sich gegenüber den Zeugen, dass er lediglich versuchte seine Schwester wieder zurückzubringen, als diese von zuhause abhaute. Auf die Frage des Mädchens wie seine Schwester mit Namen denn heiße, wurde der Täter sichtlich nervös und verschwand noch vor Reagieren der Zeugen. Bei den Ermittlungen ist der Polizei nun wichtig, ob es weitere Zeugen gibt, die Auskünfte zu folgender Beschreibung des Täters geben können.

Es handelte sich um eine ca. 17 bis 19jährige, männliche Person mit korpulenter Figur , einem runden, dicken Gesicht und kurzen, blonden Haare. Bekleidet war er mit einer Kapuzenjacke, einer tiefhängenden Jeans und Turnschuhe. Gesprochen hatte er mit einem akzentfreien Hochdeutsch. Die Motivlage ist derzeit unklar, sexuelle Hintergründe können nicht ausgeschlossen werden.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Sonthofen, unter der Telefonnummer 08321/6635-0, entgegen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum