Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Eissporthalle in Sonthofen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Dienstag, 19. Juni 2018

Tscheche Martin Frolik (36) kommt zum ERC Sonthofen

Eishockey-Oberligist besetzt zweite Kontingentstelle

Der ERC Sonthofen verändert ein wenig seine Strategie. Der Eishockey-Oberligist setzt nicht in erster Linie auf junge hungrige Spieler, sondern holt sich erfahrene Spieler, von denen man zumindest vom Papier her weiß, was man erwarten kann. So wird die zweite Kontingentstelle an Martin Frolik vergeben. Der gebürtige Tscheche (36) kommt von UTE aus der ersten ungarischen Liga ins Allgäu.

Der ehemalige tschechische Nationalspieler kann auf über 350 Spiele in Tschechiens höchster Spielklasse zurückblicken. In der Saison 1999/2000 debütierte er bei seinem Heimatverein HC Kladno in der ersten Liga und nahm in der gleichen Saison mit der tschechischen U18 Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teil. Im folgenden Jahr versuchte Martin sein Glück in Canada bei den Drummondville Voltigeurs sowie Moncton Wildcats in der QMJHL. Während der Saison 01/02 wechselte er zurück nach Tschechien zu seinem Heimatverein und blieb dort bis zur Saison 09/10.

In der Saison 06/07 wurde Martin für seine starken Leistungen belohnt: Für sieben Spiele durfte er im Trikot seines Heimatlandes aufs Eis. Während seiner Zeit in Tschechien kam er auch immer wieder beim HC Berounsti Medvedi zum Einsatz, wo er zusammen mit Petr Sinagl und Vladimir Kames spielte. Außerdem waren Martin und Vladimir auch beim HC Kladno schon im selben Team.

2010/2011 führte sein Weg erstmals in die Slowakei zum HC Kosice. Nach einem kurzen Intermezzo beim HC Litvinov in Tschechien spielte er nochmals in der Slowakei beim HC Nove Zamky und wechselte dann in der Saison 16/17 nach Ungarn zu Ujpesti TE. Auch in der aktuell zurückliegenden Saison ging er in Ungarn aufs Eis und zwar für UTE.

Martin Frolik kann auf insgesamt 365 Spiele in Tschechiens höchster sowie auf 117 Spiele in Tschechiens zweiter Liga zurückblicken. Hierbei gelangen ihm 95 Tore und 123 Assists. In der Slowakei ging er insgesamt 112 Mal aufs Eis und verbuchte 42 Tore und 56 Assists. In Ungarn (inkl. der Spiele HK Nove Zamky) kam er zuletzt in 179 Spielen auf 72 Tore und 124 Assists, was einem Punkteschnitt von knapp einem Punkt pro Spiel entspricht. Seine größten Erfolge feierte er als tschechischer U20-Meister, wo er auch Topscorer der gesamten Playoffs war, als Meister in der Extra Liga mit dem HC Kosice und als Meister der Saison 15/16 in der slowakischen zweiten Liga.

Die Verantwortlichen beim ERC sind überzeugt, mit Martin Frolik den kongenialen Partner zu Petr Sinagl gefunden zu haben. Auch die Tatsache, dass Vladimir Kames, Peter Sinagl und Martin Frolik sich bereits kennen bzw. zusammengespielt haben, spricht für die Verpflichtung der beiden Kontingentspieler. (pm)


Tags:
eishockey oberliga sport allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmingen unter neuer Sportlicher Leitung - Thomas Reinhardt wird Sportlicher Leiter beim FC Memmingen
Nach den vollzogenen Trainerwechseln stellt sich der Fußballclub Memmingen auch in der sportlichen Leitung neu auf. Thomas Reinhardt wird neuer Sportlicher Leiter, ...
Allgäuer Skilifte starten in die Saison - Zahlreiche Angebote locken Wintersportler auf die Piste
Die Allgäuer Skilifte starten ab heute in die Skisaison. Im Laufe des Monats kommen immer weitere Lifte hinzu, gute Nachrichten für Wintersportler. Die ...
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz aus - Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei vor Ort
Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Rauchentwicklung im Keller eines Gebäudes an der Hauptstraße gemeldet. Der Betreiber einer Sportschule bemerkte ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
ERC Sonthofen empfängt Starbulls Rosenheim morgen Abend - Vorgezogenes Spiel der Oberliga Süd
Am Dienstag, den 03.12.2019, empfangen die Bulls um 19:30 Uhr die Starbulls Rosenheim. Aufgrund des traditionellen „Klausentreibens“ in und um Sonthofen, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Russell Dickerson
Every Little Thing
 
Sasha
I´m Still Waiting
 
Lost Frequencies feat. The NGHBRS
Like I Love You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum