Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Sterberate bei Asthmaerkrankten im Allgäu stark gesunken
07.05.2013 - 10:35
Betroffene fühlen sich, als ob sie durch einen Strohhalm atmen und bekommen oftmals nur dank Medikamenten ausreichend Luft. Zum heutigen Welt-Asthma-Tag gibt es im Allgäu allerdings gute Nachrichten.
Seit Jahren sinkt die Sterberate bei Asthmaerkrankten, von 61, 1998, bis auf 12 Todesfälle 2011. Die Zahlen hatte die Techniker Krankenkasse auf Nachfrage von Radio AllgäuHIT ermittelt. Einziger Wermutstropfen: Durch verschlechterte Umwelteinflüsse steigt die Zahl der Asthmatiker immer weiter an - worüber auch die Fortschritte in der medizinischen Behandlung nicht hinwegtrösten.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum