Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Volleyballerinnen Sonthofen
(Bildquelle: Allgäu Team Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 18. September 2015

Sonthofer Volleyballerinnen starten in die neue Bundesliga Saison

Gleich am Anfang geht es gegen den VCO Dresden

Die Sonthofer Volleyballerinnen starten am kommenden Samstag (19.9.15) in die neue Bundesliga Saison. Mit einer zum Teil neu formierten Mannschaft gehen sie in diesem Jahr allerdings nicht mit allzu hohen Erwartungen ins Rennen.

Durch die empfindlichen Abgänge von Dominice Steffen (1. Liga Köpenicker SC) und Lina Hummel (Nachwuchs), sowie des Trainers Peiske, musste man handeln. Die Verantwortlichen konnten mit dem brasilianischen A-Trainer Camilo Glober und Vroni Kettenbach, die zuletzt in der ersten Liga bei Hamburg zuspielte, dann auch die Schlüsselpositionen schnell sehr kompetent besetzen. Und so wollen die AllgäuStrom Volleys nicht nur mit ihrem neuen Namen frische Power demonstrieren.Die Vorbereitung ab Mitte Juli verlief trotz schwieriger Rahmenbedingungen dann doch sehr zufriedenstellend. Zwar hat man derzeit einen relativ kleinen Kader, welches aber durch besonders viel Teamgeist und jede Menge Erfahrung kompensiert wird. Eine Zielvorgabe für den Tabellenrang gibt es von Seiten der Vereinsführung nicht, aber man ist sich sicher, dass das Team um die neue Kapitänin Vroni Kettenbach alles geben wird, um eine gute Saison zu spielen. Die Entwicklung der neuen Spielerinnen und die Flexibilität angesichts der Kadergröße sind zunächst im Vordergrund. Neben Kettenbach stießen die beiden Schwestern Julia und Nina Gleich aus Kempten zum Team, sowie aus der „Zweiten“ des TSV Sonthofen Nadja Roth und zuletzt die erfahrene Eva Schilf. Sie komplettieren den Kader um die Leistungsträger der letzten Saison: Hana Kovarova, Christine Weidl, Theresa Müller, Franca Blanz und Tanja Neyer. Im Auftakt-Match zur neuen Saison treffen die Sonthoferinnen auf das jüngste Team der Liga, den VCO Dresden. Die gesamte Mannschaft des Bundesstützpunktes musste aufgrund von vielen Abgängen neu aufgestellt werden. Sie wollen mit Emotionalität und Teamspirit unbekümmert aufspielen und die etablierten Teams ärgern. Die Sonthoferinnen hingegen punkten mit ihrem erfahrenen Kader und werden versuchen den jugendlichen Ansturm entsprechend gekonnt zu parieren. Traditionell ist der Saisonauftakt in Sonthofen gut besucht und so freuen sich die Allgäu Strom Volleys auf eine volle Allgäu Sporthalle und dementsprechender Stimmung. Einlass ist bereits um 18:30 Uhr, bevor um 19:30 Uhr der erste Ball über das Netz geschlagen wird. Eine besondere Aktion zu Saisonbeginn für die Zuschauer: Wer mit einem blauen oder grünen T-Shirt erscheint, erhält ein kleines Geschenk. So wollen die Fans auch mit einem einheitlichen Bild auf der Tribüne, das neue Team willkommen heißen und entsprechend unterstützen.


Tags:
Volleyball Saison Bundesliga



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
AllgäuStromVolleys unterliegen Grimma mit 3:1 - Nächstes Heimspiel schon am Wochenende
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen können ihren guten Trend bei den Auswärtsmatches nicht fortsetzen. Trotz eines dominierten ersten Satzes müssen ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
AllgäuStromVolleys zu Gast beim Tabellenführer Grimma - Gute Auswärtsbilanz lässt Volleyballerinnen hoffen
Nachdem die AllgäuStrom Volleys am vergangenen Wochenende ihren ersten 3-Punkte-Heimsieg feiern konnten, steht am kommenden Samstag um 18 Uhr ein schweres ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
ERC Sonthofen peilt nächstes 6-Punkte-Wochenende an - Bulls treffen auf Miesbach und Passau
Die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten ist in vollem Gange und der ERC Sonthofen ist optimal gestartet: Nach zwei verdienten Siegen gegen den HC Landsberg (7:3) und ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The All-American Rejects
Gives You Hell
 
Post Malone
Circles
 
Hoobastank
The Reason
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum