Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
Volleyball (Symbolfoto)
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 19. Februar 2018

Sonthofer Volleyballerinnen siegen in Stuttgart

3:2-Erfolg nach fünf spannenden Sätzen

Die Sonthofer Bundesliga Volleyballerinnen gewinnen in Stuttgart mit 3:2 (28:26 / 22:25 / 23:25 / 25:20 / 15:7) und bestätigen einmal mehr ihre Auswärtsstärke. In einem spannenden Match mit über zwei Stunden Spielzeit überzeugten die Allgäu-Volleys vor allem in den letzten beiden Sätzen und durch eine hervorragende Teamleistung auch ohne ihren Kapitän Veronika Kettenbach, die aufgrund ihrer Examensprüfungen fehlte.

Neben Kettenbach fehlte im Team von Dietmar Butschek, der das Team an diesem Wochenende betreute, immer noch verletzungsbedingt Jelena Zulj. Hinzu kam an diesem Tag auch noch eine durch zahlreiche Staus verursachte fünf-stündige Anfahrt in die Schwabenmetropole. Dies schien sich zu Beginn des ersten Satzes auch noch etwas auf die Konzentration auszuwirken. Allianz MTV Stuttgart II mit dem besseren Start, ehe sich Mitte des Satzes das Blatt wendete und Sonthofen die Nase vorne hatte. Mit 28:26 gewannen die Sonthoferinnen den ersten Durchgang, nicht zuletzt durch Mittelblockerin Caro Strobl, die das Amt des Kapitäns übernahm und am Ende des Matches auch zur besten Sonthofer Spielerin gewählt wurde.

Doch dann schlichen sich bei den Volleys vermehrt Fehler und Unkonzentriertheiten ein und Stuttgart nutzte diese Chancen gnadenlos zu ihren Gunsten. In den Sätzen Zwei und Drei brillierte bei den Gastgebern einmal mehr Lena Große Scharmann, deren Angriffe von den Sonthofern kaum in Griff zu bekommen waren. Und so fighteten die Allgäuer Damen zwar bravourös, doch mit 22:25 und 23:25 gingen beide Sätze an die Schwaben.

Und das schien sich auch im vierten Satz entsprechend fortzusetzen. Sonthofen zwar wieder konzentrierter und druckvoller über den Aufschlag, dennoch führte auch Stuttgart vor den rund 100 Zuschauern in der MTV-Halle sein gutes Spiel fort. Beim Stand von 15:18 sah es schon nach einem Heimsieg aus, doch das wollten die AllgäuStrom Volleys noch nicht akzeptieren. In einem fulminanten Endspurt konnten vor allem Sabrina Karnbaum und Natascha Niemczyk die Bälle der sehr gut agierenden Zuspielerin Kathrin Keller verwandeln. Und auch die Abwehr der Sonthofer stand ab diesem Zeitpunkt wie aus einem Guss. Mit einem deutlichen 25:20 erkämpften sich die Sonthofer noch den Satzausgleich und den somit entscheidenden fünften Satz.

„Und dann haben wir losgelegt wie die Feuerwehr.“ so die Sonthofer Angreiferin Marion Mirtl nach dem Match. „In dieser Phase haben wir sehr stark aufgeschlagen und vor allem Stuttgarts Angreiferinnen endlich in Griff bekommen.“ Und sie war es dann auch die nach 5:2 und zwischenzeitlichem Ausgleich von 7:7 eine unvergleichliche Aufschlagserie hinlegte. Stuttgart gelang dann kein einziger Punkt mehr und Sonthofen gewann mit einer kämpferishcen Teamleistung den Tiebreak mit 15:7 und konnte sich über zwei weitere Auswärtspunkte freuen. Sie festigten damit auch ihren Tabellenplatz in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd. (Das Ergebnis des Spiels SV Lohhof : VV Grimma stand zu Redaktionsschluss noch nicht fest.)


Tags:
volleyball allgäu sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Sonthofener Volleyballerin zu Gast in Vilsbiburg - Team will zweiten Sieg in Folge einfahren
Nach dem überraschenden Sieg beim starken VC Neuwied müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen nun am Samstag Nachmittag (14.00 Uhr) beim ...
Lang gesuchter Straftäter bei Lindau festgenommen - Verhafteter erleichtert sich im Dienstfahrzeug
Am Donnerstagabend (12. Dezember) hat die Bundespolizei einen lang gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den in der Schweiz wohnhaften Deutschen lagen zwei ...
Ticketvorverkauf für Nordische Ski WM 2021 startet - Ab heute Tickets für WM in Oberstdorf erhältlich
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis 07.03.2021 ...
Marktoberdorf: Pakete auf Bundesstraßen verstreut - Paketfahrer verschließt Heckklappe nicht richtig
Am Mittwochvormittag ging bei der Polizei die Meldung ein, dass mehrere Pakete auf der B 16 und auf der B 12 herumliegen würden, die offensichtlich von einem ...
Tiefe Spuren in der Stadt hinterlassen - Tiefbauamtsleiter Gernot Winkler in den Ruhestand verabschiedet
„Kaum einer hat tiefere Spuren in Memmingen hinterlassen - ganz im wörtlichen Sinne“, würdigte Oberbürgermeister Manfred Schilder nicht ohne ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Seal
Amazing
 
Calvin Harris (feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)
Feels
 
Shawn Mendes
There´s Nothing Holdin´ Me Back
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum