Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
 
Fahrrad in der Landschaft (Symbolbild)
(Bildquelle: )
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 27. März 2017

Sonthofen auf dem Weg zur Radstadt

Die zahlreichen und vielfältigen Angebote des Sonthofer Einzelhandels beim Frühjahrsfest in der Sonthofer Innenstadt sowie des parallel stattfindenden Bio-, regional-, fairen Markt (Markthalle und Marktanger) will die Stadt dazu nutzen, auch für das Projekt Radstadt Werbung zu machen. So findet am Sonntag, 2. April auf dem Rathausplatz von 12 bis 17 Uhr eine Veranstaltung „rund ums Fahrrad“ statt.

Auf dem Areal vor dem Rathaus präsentiert die Stadt diverse „Rad-Abstellanlagen“, die nach und nach in der Stadt platziert werden und dafür sorgen sollen, dass sich der Service für Radfahrer beim Besuch von öffentlichen Einrichtungen und beim Einkaufen verbessert. Diese Abstellanlagen können auf dem Rathausplatz besichtigt und natürlich auch getestet werden. Der Stadt ist sehr wichtig, hier Rückmeldungen von den späteren Nutzern zu bekommen. Die Sonnenwerkstatt Missen stellt eine „Bike energy Ladestation“ für E-Bikes vor, die Adapter für fast alle gängigen Akkus vorhält. Mit von der Partie ist auch der Radsportverein RSV Sonthofen, der zusammen mit der Firma Limit Bikes über den Radsport in der Region informieren wird und technische Neuheiten bei Sporträdern wie Mountainbikes und Rennräder vorstellt. Die Firma „E-Motion-E-Bike-Welt Ravensburg“ stellt Therapie- und Dreiräder mit und ohne Motorunterstützung vor. Angefragt ist auch die BPI-Bikeschool, die seit einigen Monaten festes Domizil in Sonthofen hat und künftig auf dem städtischen Abenteuerspielplatz ein Schulungsgelände für Mountainbiker (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Gruppen etc.) betreiben wird. Die Bikeschule wird einen Mitmachparcours präsentieren. Das neue Fachgeschäft „Radstation“ in Sonthofen (Am Entenmoos) präsentiert sich ebenfalls den Besuchern und weist auf die am 2.4. geplante Eröffnung hin.

Rikscha-Shuttle vom Oberen Markt zum Marktanger
Ein besonderes Angebot soll dann die Veranstaltungsflächen Oberer Markt, Rathausplatz und Marktanger miteinander verbinden. Von 12 bis 17 Uhr wird ein „Rikscha-Shuttle“ eingerichtet. Jeweils 2 Besucher werden dann vom Oberen Markt zur Markthalle oder von der Markthalle zum Oberen Markt transportiert! Im Einsatz sind drei Rikschas – besonderer und einzigartiger Service: diese Rikschas werden von prominenten Mitbürgern gefahren. So haben bereits 1.Bürgermeister Christian Wilhelm und auch Altbürgermeister Hubert Buhl fest zugesagt, sich jeweils 60 Minuten für den umweltfreundlichen und durchaus sportlichen Transportdienst zur Verfügung zu stellen! Für die Bewirtung der Besucher auf dem Rathausplatz sorgt das neue Lokal „S´Handwerk“ von Uli Brandl mit seinem Team.


Tags:
sonthofen radsport radstadt rathaus verkaufsoffener sonntag infotag


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Laith Al-Deen
Dein Lied
 
Ava Max
Sweet but Psycho
 
matakustix
Irgendwas geht imma
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum