Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Rückrundenstart in der Fußball-Bayernliga in Pullach
(Bildquelle: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 9. März 2015

Schwerer Rückrundenstart für 1. FC Sonthofen

Rückrundenstart in der Fußball- Bayernliga: Der Favorit SV Pullach gab sich keine Blöße und besiegte den 1.FC Sonthofen mit 3:0 (2:0) Toren. Der klare Erfolg war zwar verdient, die Oberallgäuer halfen aber bei den Gegentoren kräftig mit und verteilten brav Gastgeschenke.

Dementsprechend klare Worte fand FCS-Coach Esad Kahric nach dem Spiel. „Wir haben es nach der langen Vorbereitungszeit nicht geschafft, unser Leistungsvermögen abzurufen. Vor allem mit der ersten Halbzeit bin ich total unzufrieden. Nach dem Seitenwechsel ist es etwas besser geworden. Wenn wir da den Anschluss schaffen, wäre vielleicht nochmal ein Ruck durch meine Mannschaft gegangen. Insgesamt ist es aber zu wenig, was wir geboten haben“, so der Sonthofer Chefcoach. Andi Maier pflichtete seinem Trainer bei: „Vorne waren wir zu harmlos und Hinten passierten zu viele Fehler“. In der Tat konnten die Oberallgäuer nur wenig davon umsetzen, was sie sich vorgenommen hatten. Pullach gab vor dem Seitenwechsel den Ton an, da sie aggressiver und zielstrebiger zu Werke gingen. Nach einer Viertelstunde kamen sie zu den ersten Möglichkeiten, weil sie durch die Abspielfehler des FCS immer wieder eingeladen wurden steil in die Spitze zu spielen. Sonthofens Abwehr stand zwar unter Druck, ließ jedoch zunächst keinen Treffer zu. Mit einem Doppelschlag kurz vor dem Seitenwechsel stellte Pullach die Weichen auf Sieg. Beim 1:0 durch Akkurt nutzte dieser in der 43. Minute einen Gästefehler eiskalt aus. Auch beim 2:0 von Schuster stand die Abwehr der Oberallgäuer nur Spalier. Die einzige Möglichkeit des FCS bis dahin vergab Wiedemann nach einer Ecke.

In den zweiten 45 Minuten kamen die Sonthofer etwas besser in die Partie hinein. Was fehlte war jedoch die Durchschlagskraft im Sturm. Makoru und Sahin versäumten es, mit dem Anschlusstreffer wieder für Spannung zu sorgen. Die endgültige Entscheidung fiel kurz vor Schluss, als Akkurt einen erneuten Fehler im Sonthofer Spielaufbau mit dem 3:0 Endstand bestrafte.

Torfolge:
43.     Minute  1:0  Orhan Akkurt
45+2. Minute  2:0  Maximilian Schuster
87.     Minute  3:0  Orhan Akkurt

Besondere Vorkommnisse:
Keine

Schiedsrichter:
Florian Fleischmann (Burglengenfeld)

Zuschauer:
100

SV Pullach:
Volz, Purschke, Meißner, Mooshofer, Dinkelbach (76. Wolf-Weisbrod), Akkurt (89. Martinovic), Schuster (83. Cisse), Roth, Heckel, Königer, Weiss.

1.FC Sonthofen:
Anil, Osterried, Geiger (46. Mürkl), Maier, Wiedemann, Müller, Makoru (80. Zebic), Rasmus (46. Dikmen), Littig, Keller, Sahin.


Tags:
fussball bayernliga allgäu oberallgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Brothers
Sucker
 
Lisa Stansfield
Treat Me Like A Woman
 
Imagine Dragons
Bad Liar
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum