Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Allen Grund zu jubeln: Die Volleyballerinnen aus Sonthofen in Holz (Saarland)
(Bildquelle: Caro Tiegel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Sonntag, 15. September 2019

Perfekter Auftakt für Sonthofens Volleyball-Damen

3:2-Erfolg bei Auswärtsspiel gegen den TV Holz

Mit einem Sieg kehrten die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen vom ersten Saisonmatch der zweiten Volleyball-Bundesliga der Damen aus dem Saarland zurück. Bei den favorisierten prowin Volleys TV Holz drehten die AllgäuStrom Volleys einen 0:2-Satzrückstand und gewannen die Partie mit 3:2 (25:27 / 24:26 / 25:23 / 25:16 / 16:14).

Groß war die Spannung vor dem Saisonauftakt bei den letztjährigen Viertplatzierten Damen aus Holz. Diese hatten im letzten Jahr als Aufsteiger sehr überrascht und sind auch in dieser Saison aufgrund ihres Kaders hoch einzuschätzen. Drei Spielerinnen aus den USA und Kanada, sowie der Neuzugang Anna Schupritt vom Meister VC Offenburg zieren den großen Kader von Trainer Patrick Fielker.

Bereits im ersten Satz wurde aber klar, dass sich Sonthofen dadurch nicht beirren lies und sich auf seine eigenen Stärken besinnte. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung und einer hervorragenden Zuspielerin Kathrin Keller, die am Ende verdient die goldene MVP-Medaille erhielt, boten sie den heimischen Saarländerinnen vor rund 200 Zuschauern Paroli und führten zeitweise sogar mit fünf Punkten Vorsprung. Am Ende des Satzes fehlte etwas die Konsequenz im Sonthofer Angriff und so sicherte sich der TV Holz knapp den ersten Durchgang mit 25:27.

Und auch im zweiten Durchgang ging es auf Augenhöhe weiter ohne dass sich ein Team entscheidend absetzen konnte. Und abermals hatte der Gastgeber am Ende die Nase vorn und ging mit 0:2 in Führung. „Wir waren dann in den beiden Satz-Enden nicht mutig genug.“ resümierte die Sonthofer Kapitänin Marion Schütze die beiden ersten Sätze. „Aber wir haben uns trotzdem nicht ent-mutigen lassen, den Kopf nicht hängen lassen und immer weiter gespielt und gekämpft.“

Und das sollte sich dann in den Sätzen Drei und Vier auszahlen. Auch als der TV Holz im dritten Satz bereits mit 21:15 führte, kämpften sie sich zurück. Mit einer Aufschlagserie von Neuzugang und Eigengewächs Katharina Schöll kamen die Volleys wieder ins Spiel und bogen es diesmal in ihre Richtung. Mit einem knappen 25:23 verkürzten sie auf 1:2. Und dann schien der Knoten bei Sonthofen endgültig geplatzt zu sein und auch der Gastgeber war wohl etwas konsterniert. Sonthofen legte im Vierten Satz gleich mit 4:0 los und gab den Vorsprung dann nicht mehr ab. Mit einem klaren 25:16 konnten sie den TV Holz im vierten Satz besiegen.

Und somit musste der fünfte Satz die Entscheidung bringen. Nun entwickelte sich das Match erst Recht zu einem hochklassigen und an Spannung kaum zu übertreffenden Match bei dem beide Mannschaften an ihre Leistungsgrenzen gingen. Sonthofen hatte dann den besseren Start im Tiebreak und führte beim letzten Seitenwechsel mit 8:4. Doch auch die Gastgeber ließen nun nicht locker und kämpften sich wieder auf 10:10 ran und führten dann bereits 10:12. Beide Teams fighteten nun bis zum Umfallen, und beim Stand von 15:14 für Sonthofen verwandelte der Sonthofer Block mit Caro Strobl und Neuzugang Julia Waldinger den alles entscheidenden Matchball. „Mit einer Wahnsinns Mannschaftsleistung haben wir Holz heute niedergekämpft.“ fasste, die zur besten Spielerin gewählte Kathrin Keller das Spiel zusammen. „Wir wurden für unsern Kampfgeist belohnt und es hat richtig Spaß gemacht.“ fügt sie an.

Somit kann Sonthofen positiv gestimmt auf den Heimspielauftakt in zwei Wochen (28.9.) blicken. Hier steht der VV Grimma gegenüber, der sein gestriges Spiel zuhause überraschend gegen den Aufsteiger.


Tags:
sport volleyball allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
EV Lindau und Chris Stanley gehen getrennte Wege - Ex-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analyse, fiel die Entscheidung am Samstag, sich in beiderseitigem Einvernehmen zu trennen um dem Team neue ...
LKW stürzt im Kleinwalsertal Böschung hinunter - Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt
Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wollte ein 44-jähriger Mann einen LKW (Transporter) rückwärts in eine Hauseinfahrt in Hirschegg im Kleinwalsertal ...
Bruchlandung eines Kleinflugzeuges bei Bad Wörishofen - Spritmangel dürfte Unfallursache gewesen sein
Am Freitagabend, den 11.10.2019, musste ein Ultraleichtflugzeug aufgrund eines Motorausfalles südwestlich von Bad Wörishofen notlanden. Ein im Luftfahrzeug ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
Schülerin aus Kempten von Transporter verletzt - Unbekannter Täter flüchtet
Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 14.00 Uhr war eine 15-jährige Schülerin auf dem Heimweg, als sie in der Bahnhofstraße auf Höhe der Bushaltestelle ...
Spiellinien in Memminger Eishalle erneuert - Stadt Memmingen und ECDC arbeiten zusammen
Die Spiellinien der Eisfläche in der Memminger Eissporthalle erstrahlen seit heute Morgen in leuchtenden Farben. In einer aufwändigen Aktion in der vergangenen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Parov Stelar feat. Lightnin Hopkins
The Burning Spider
 
Revolverheld
Das kann uns keiner nehmen
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum