Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kampf gegen Armut: Padre José alias Sepp Wasensteiner (Rote Stola) aus Codo
(Bildquelle: privat)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 27. Juni 2014

Open Air Benefizkonzert der Band Crossover

Pater Sepp Wasensteiner, seit 23 Jahren in Brasilien für die Ärmsten tätig, wird am morgigen Samstag um 18 Uhr im Gottesdienst in St. Christoph in Sonthofen-Rieden von der Situation und den Problemen in seiner Gemeinde Sao Raimundo in Codo, im Nordosten Brasiliens erzählen.

Beim anschließenden Open Air Benefizkonzert um 19:30 mit der Band Crossover im Kirchhof von St. Christoph, wird Gelegenheit sein, mit ihm ins Gespräch zu kommen. Die Pop-Rockband Crossover bringt ihr neues Programm „Aus deutschen Landen“ ausschließlich mit Rocksongs aus der eigenen Feder auf die Bühne.
 
Pater Sepp Wasensteiner aus Lenggries arbeitet seit 23 Jahren  in einer der ärmsten Regionen Brasiliens. Trotz Drohungen (auf seinen Kopf sind für Kopfgeldjäger 657 Euro ausgesetzt) baut er mit den Armen in seiner 120 000 Einwohnergemeinde Codo an einer besseren Zukunft.
Er war gerade in der Schweiz bei der Uno und hat die Menschenrechtsverletzungen gegen die Armen in Brasilien angezeigt. Der Arbeitskreis Weltkirche hat seine weltweiten Aktionen über das Internet gegen diese Menschenrechtsverletzungen begleitet.

Seit vor genau 20 Jahren eine Riedener Reisegruppe Pater Sepp bei seiner Arbeit in Brasilien kennen und schätzen gelernt hat, wird er von der Pfarrei St. Christoph durch ihr Partnerschaftsprojekt „Licht für Coroatá“ unterstützt.

Neben seiner pastoralen Tätigkeit, setzt er sich für sauberes Trinkwasser durch Brunnenbau ein, unterstützt die Produktion und den Einsatz von Wasserfiltern und versucht den Einheimischen bei den allgegenwärtigen Landproblemen zu helfen. Jugendliche haben seine besondere Aufmerksamkeit, da diese ständig gefährdet sind von Drogendealern abhängig gemacht zu werden, um dadurch schon oft in ganz jungen Jahren von diesen als Kriminelle rekrutiert zu werden.

Wichtig ist für ihn die Gemeinschaft. In diesem Sinne habe auch die Fußball WM ihr Gutes. „Wenn Brasilien spielt, fiebern alle wie verrückt, dann ruhen die Bauern genauso wie die Banken“


Tags:
pater sepp stchristoph oberallgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mabel
Mad Love
 
Nico Santos & Topic
Like I Love You
 
30 Seconds To Mars
Walk On Water
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum