Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Neuer Busfahrplan bringt erweitertes Angebot
09.05.2012 - 15:45
Für die Linienbusse im südlichen Oberallgäu gelten ab Sonntag, 13. Mai, neue Fahrpläne, die, wie in den Vorjahren, auch die Belange der touristischen Sommersaison berücksichtigen.
Weiter optimiert wurden auch die Anschlüsse zwischen Bus und Bahn. Darüber hinaus beinhaltet der Fahrplan auch ein erweitertes Angebot: Neu ist die „Bergsteigerlinie“, die bis zum 21. Oktober von Oberstdorf über Golfplatz und Christlessee in die Spielmannsau führt. Täglich fünf Fahrtenpaare – in den Monaten Juli, August und September kommen morgens und abends zwei weitere hinzu – bieten die Verkehrsunterneh-men Regionalverkehr Allgäu (RVA) und Brutscher an.

Neu ist auch, daß die „Ausflugslinie“ von Oberstdorf nach Füssen und zu den Königsschlössern bis 14. Oktober auch an Samstagen, Sonn- und Feiertag und damit täglich verkehrt.

Die speziell für die Feriengäste geschaffene Urlaubskarte für Bus und Bahn mit einer Gültigkeit von 7 oder 14 Tagen ist im Aktionszeitraum von 13. Mai bis 14. Oktober 2012 besonders attraktiv. Ohne Aufpreis können die Busse vom südlichen Oberallgäu über Nesselwang, Hopfen bzw. Weißensee nach Füssen und Hohenschwangau genutzt werden. Und auch die Fahrt in den Zügen zwischen Oy-Mittelberg und Pfronten-Steinach ist in diesem Zeitraum bei den Urlaubskarten inklusive. Wie seit der Einführung 1995 gilt auch weiter,“Kinder unter 15 Jahren dürfen in Begleitung eines Elternteiles kostenfrei mitfahren“. Die neuen Busfahrpläne gibt es bei den Verkehrsunternehmen und in den Kurverwaltun-gen/Gästeämtern im südlichen Oberallgäu-. Sie sind auch im Internet unter www.oberallgaeu.org (Bus und Bahn) abrufbar.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum