Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Martin Ekrt wird Trainer beim ERC Sonthofen
(Bildquelle: ERC Sonthofen | Jürgen Naumann)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 11. März 2019

Martin Ekrt wird Trainer beim ERC Sonthofen

Eishockey-Oberligist will Neuanfang starten

Auf Martin Sekera folgt Martin Ekrt als Trainer beim ERC Sonthofen. Mit Martin Ekrt erhalten die Bulls einen erfahrenen Trainer, der die Oberliga Süd bereits aus seiner Zeit bei den Höchstadt Alligators kennt. Als Spieler war Ekrt in allen Ligen Deutschlands unterwegs: Von der vierten Liga bis hin zur DEL spielte er unter anderem in Füssen, Nürnberg, Regensburg, Dresden und Höchstadt.

2009 beendete er seine aktive Karriere und wechselte auf die Trainerseite. Seine erste Station führte ihn als Jugend-Coach nach Leifers in Italien. Ein Jahr später übernahm er die U18 in Neumarkt (Italien), bis er dort in der Saison 2013/2014 das Amt des Headcoaches übernahm. Bis zur Saison 2017/2018 blieb er Trainer der Südtiroler und wechselte zur folgenden Saison an seine alte Wirkungsstätte nach Höchstadt.

Nach einem starken Saisonbeginn hatten die Alligators viel Verletzungspech. So fiel die Mannschaft bis Januar 2019 auf Platz 9 nach der Hauptrunde zurück und Martin Ekrt musste seinen Hut nehmen. „Die Zeit als Trainer in Höchstadt war für mich sehr lehrreich und ich möchte aus meinen Fehlern lernen,“ sagt Martin Ekrt zum Wechsel nach Sonthofen. Mit der Übernahme des Traineramts in Sonthofen will Ekrt einen Neubeginn in der Oberliga starten. Nachdem der Vertrag mit Martin Sekera nicht verlängert wurde, bekommen die Bulls mit Martin Ekrt nun einen Oberliga-erfahrenen Trainer.

„Ich möchte, getreu des Mottos von Otto Rehhagel, mit einer kontrollierten Offensive spielen. Vor allem charakterlich muss es in der Mannschaft stimmen, denn eine positive Kabinenatmosphäre zeigt sich auch auf dem Eis,“ beschreibt Ekrt seine Vision für die Bulls. „Ich möchte zusammen mit Lukas Slavetinsky eine gute Mischung aus einigen jungen Spielern und ein paar Erfahrenen formen. Auch auf den Positionen der Kontingentspieler wollen wir Spieler verpflichten, die voll im Saft stehen und uns sofort weiterhelfen. Aus welchem Land diese kommen, ist mir völlig egal,“ so Ekrt weiter.

Auch Lukas Slavetinsky fügt an: „Wir sind froh, Martin für die Stelle des Trainers gewinnen zu können. Er hat uns mit seinem Konzept und der Spielweise, die er vorgeben will, überzeugt. Wir befinden uns auch schon in sehr guten Gesprächen mit einigen Spielern – auch über Kontakte von Martin – und hoffen diese baldmöglichst vermelden zu können.“

Für die neue Saison sind mehrere Vorbereitungsspiele geplant. Vorzugsweise gegen Teams aus höheren Ligen, bzw. gegen Teams aus der Alps Hockey League. (pm)


Tags:
eishockey sport allgäu ekrt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
LKW stürzt im Kleinwalsertal Böschung hinunter - Fahrer und Beifahrer bleiben unverletzt
Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr wollte ein 44-jähriger Mann einen LKW (Transporter) rückwärts in eine Hauseinfahrt in Hirschegg im Kleinwalsertal ...
Bruchlandung eines Kleinflugzeuges bei Bad Wörishofen - Spritmangel dürfte Unfallursache gewesen sein
Am Freitagabend, den 11.10.2019, musste ein Ultraleichtflugzeug aufgrund eines Motorausfalles südwestlich von Bad Wörishofen notlanden. Ein im Luftfahrzeug ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
Schülerin aus Kempten von Transporter verletzt - Unbekannter Täter flüchtet
Am Donnerstag, 10.10.2019, gegen 14.00 Uhr war eine 15-jährige Schülerin auf dem Heimweg, als sie in der Bahnhofstraße auf Höhe der Bushaltestelle ...
Spiellinien in Memminger Eishalle erneuert - Stadt Memmingen und ECDC arbeiten zusammen
Die Spiellinien der Eisfläche in der Memminger Eissporthalle erstrahlen seit heute Morgen in leuchtenden Farben. In einer aufwändigen Aktion in der vergangenen ...
Ehrenzeichen für zwei Oberallgäuer verliehen - Christine Ritter und Dr. Hans-Joachim Unger ausgezeichnet
Über Jahre hinweg haben sich Christine Ritter aus Diepolz (Immenstadt) und Dr. Hans-Joachim Unger aus Sonthofen ehrenamtlich für das Allgemeinwohl eingesetzt. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
 
James Blunt
Cold
 
Walking On Cars
Speeding Cars
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum