Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
v. R. n. L.: Leiterin der THW Geschäftsstelle Kempten Brigitte Müller, THW OV Sonthofen Ortsbeauftragter Robert Denz Alle weiteren: Julibare
(Bildquelle: THW Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Samstag, 14. Januar 2017

Jahreshauptversammlung des THW Sonthofen

Ehrenamtliche leisten fast 30.000 Dienststunden

Am Freitag, den 13. Januar, lud der THW Ortsverband Sonthofen zu seiner 64. Jahreshauptversammlung in den Saal des Gasthof Traube ein.

Besonders begrüßen durften wir unsere zahlreichen Ehrengäste, darunter Eric Beißwenger vom Bayrischen Landtag, den stellvertretenden Landrat Roman Haug, den 1. Bürgermeister der Stadt Sonthofen Christian Wilhelm, Kreisbrandinspektor Joachim Freudig sowie den stellvertretenden Leiter des Kreisverbindungskommandos Matthias Helwig.

Nach kurzen Grußworten gab Ortsbeauftragter Robert Denz ein Resümee über das vergangene Jahr 2016. Besonders erfreulich stach heraus, dass für das Technische Hilfswerk ein größerer Etat im Haushalt des Bundes eingeplant worden war. Mithilfe dieser Gelder konnten unter anderem zwei neue hauptamtliche Kräfte bei der Geschäftsstelle in Kempten angestellt werden, die unsere freiwilligen Helfer bei den wiederkehrenden Tätigkeiten im OV spürbar entlasten. Ebenfalls konnte der OV Sonthofen durch Spenden und Eigenleistung eine Sperre zum anstauen vom Flüssen und Bächen für die Bereitstellung von Löschwasser für die Feuerwehr, kurz Watergate, beschaffen. Weiter wurden realistische Übungspuppen für die Erprobung von Rettungseinsätzen und ein neues Beladungskonzept für den Hänger des Einsatzgerüstsystems, kurz EGS, beschafft.

Für das kommende Jahr sieht sich das THW in Sonthofen mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Neben einem neuen Alarmierungskonzept wird der OV Sonthofen mit der Ausbildung von Kräften zum Thema CBRN Gefahren (früher: ABC-Schutz) betraut. Weiterhin stehen zahlreiche Übungen bereit jetzt auf dem Plan, wie auch die Restaurierung eines uns zur Verfügung gestellten neuen Fahrzeuges.

Eine beachtliche Summe von fast 30.000 Stunden haben unsere  Helferinnen und Helfer im OV Sonthofen im vergangenen Jahr geleistet. Besonders stolz sind wir auf unsere große Jugendgruppe, von denen 7 Junghelferinnen und Junghelfer durch Abschluss der Grundausbildung in den aktiven Dienst des Zuges übergetreten sind.

Ein Rückblick von Zugführer Alexander Gringel zeigt, dass wir viele schönere aber auch bedauerliche Einsätze im Jahr 2016 zu vermelden haben. Wir sind froh, dass unsere Kräfte stets  wohlbehalten aus den Einsätzen zurückgekehrt sind.

Geehrt wurden Helferinnen und Helfer für:

  • 10 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 25 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 30 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 40 Jahre aktiven Dienst im THW
  • 20 Jahre aktiver Dienst im THW als Geschwisterpaar

Sowie unsere allzeit hilfsbereiten und mit viel Engagement liebgewonnenen Damen der Geschäftsstelle und des Ortsverbandes.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, im Zug, Stab und Förderverein; allen Gönnern und Sponsoren, Eltern und allen weiteren freiwilligen Kräften, die dafür gesorgt haben, dass das Jahr 2016 eines der erfolgreichsten Jahre in unserer Historie geworden ist.

Bitte bleibt uns auch im neuen Jahr treu, denn für die verantwortungsvollen Aufgaben des Technischen Hilfswerkes in Sonthofen brauchen wir euch ganz besonders!


Tags:
thw sonthofen ov jhv hauptversammlung technisches hilfswerk



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Eishockeyspieler bleiben in der DEL - Verträge mit Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert
Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut spielen für zwei weitere Jahre in der DEL. Die Schwenninger Wildwings verlängerten die Verträge der ...
Voith Sonthofen: Schließung trotz Millionen-Gewinn? - Bei Streiks Maschinenabbau und Kündigungen angedroht
Die Konzernleitung von Voith hat offenbar in einer Sitzung in Oberstdorf mit den Führungskräften des Sonthofer Standortes zugegeben, dass die Mitarbeiter bezüglich ...
Buchloe: Betrügerischer Online-Autoverkäufer - 43-Jähriger kauft für ca. 14.700 Euro Auto im Internet
Ein 43-jähriger Mann kaufte über eine Onlineplattform für Fahrzeuge einen Pkw zum Preis von 14.499 Euro zuzüglich 200 Euro Versandkosten. Seit ...
Schüler in Sonthofen von Auto übersehen - 15-Jähriger konnte Weg zur Schule fortsetzen
Am Montagmorgen ereignete sich gegen 07:40 Uhr ein Unfall in der Richard-Wagner-Straße. Ein 15-jähriger Schüler befuhr die Straße mit seinem ...
Schulungen für Alltags- und Demenzbegleiter - Landratsamt Oberallgäu gibt Schulungstermine bekannt
Auch 2020 werden an vielen Orten des Oberallgäus wieder Schulungen angeboten mit dem Ziel, möglichst viele Frauen und Männer für eine ...
ESV Kaufbeuren holt fünf Punkte am Wochenende - Erste Niederlage für den ERC Sonthofen in der Verzahnungsrunde
Der ECDC Memmingen konnte am Wochenende zwei Siege einfahren (einen davon nach Verlängerung) und bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Genauso wie der ECDC ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tones and I
Dance Monkey
 
Sam Smith & Normani
Dancing With A Stranger
 
The BossHoss
Little Help [feat. Mimi & Josy]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum