Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Grüne: Schullaufbahnentscheidung vom Kopf auf die Füße stellen
05.05.2012 - 18:53
Die Grünen im Bayerischen Landtag wollen die Schullaufbahnentscheidung vom Kopf auf die Füße stellen.
Auch die Landtagsabgeordneten Thomas Gehring und Adi Sprinkart wandten sich mit Ihrer Aktion in der Fußgängerzone gegen das Übertrittsverfahren, das in Bayern Kinder nach der 4. Grundschulklasse mit einem Notenschnitt zu einem bestimmten Stichtag im Mai auf drei Schularten verteilt. "Das bedeutet Stress für Kinder, Eltern und Lehrkräfte", weiß Sprinkart.

"Wir brauchen eine gerechte Weiterentwicklung unseres Schulsystems, damit wir allen Kindern die gleichen Startchancen eröffnen können – unabhängig von der finanziellen Situation des Elternhauses", ergänzt der bildungspolitische Sprecher Thomas Gehring. Deshalb haben die Grünen einen Gesetzentwurf eingebracht, der die verpflichtende Vorgabe eines bestimmten Notenschnitts durch eine qualifizierte Beratung der Eltern durch die Grundschullehkräfte ersetzt. Nach dieser kompetenten Beratung sollen dann die Eltern die Entscheidung treffen dürfen, in welche weiterführende Schule ihr Kind gehen soll.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum