Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Fußball: Sonthofen empfängt Deggendorf - Duell um Klassenerhalt
19.04.2013 - 11:22
Auf die Bayerliga-Fußballer des 1.FC Sonthofen wartet an diesem Wochenende ein ganz entscheidendes Spiel. Mit der SpVgg GW Deggendorf gastiert heute um 15.00 Uhr ein unmittelbarer Konkurrent um den Klassenerhalt im heimischen Illerstadion, den man mit einem Sieg abschütteln könnte.
Der 1.FC Sonthofen hat in den beiden letzten Begegnungen der Bayernliga-Süd fleißig Punkte sammeln können (5:1 gegen Affing und 1:1 in Rosenheim). Die Richtung zum großen Ziel Klassenerhalt stimmt also. Aber auch die Konkurrenz schläft nicht. Der heutige Gegner, die SpVgg Deggendorf, steht derzeit mit sechs Zählern weniger auf einem Relegationsplatz. Die Mannschaft von Trainer Barbaros Yalcin befindet sich im Aufwind. Betrachtet man nur die Rückrundentabelle, dann würden die Gäste im Mittelfeld stehen. Die können zwar nicht in Bestbesetzung antreten, werden aber alles auf eine Karte setzen, um den Abstand zu verkürzen. Sonthofens Trainer Bernd Kunze sieht den größeren Druck beim Gegner. Auch Sportleiter Matthias Schmidle ist der Meinung, dass es ein Vorteil ist, alles selbst in der Hand zu haben. Das Minimalziel der Hausherren lautet bei dieser Begegnung, den Konkurrenten auf Distanz zu halten.

Noch besser aber wäre ein Sieg, denn damit würde die Kunze-Truppe einen Riesenschritt in Richtung Ligaverbleib machen. Schon im Hinspiel, das 1:1 Unentschieden endete, kochten die Emotionen hoch. Erst in der Nachspielzeit rettete der FCS damals das Remis. Korbinian Beck und Co. werden wieder alles in die Waagschale werfen müssen, um nicht in Rückstand zu geraten. Die Verletztenliste wird allerdings länger. Neben Kapitän Maier, Pfanz und Pipieri werden heute wohl auch Perner und Landerer fehlen.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum