Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Fußball: 1.FC Sonthofen kassiert 1:4- Niederlage
03.09.2012 - 07:21
Die Defensivstabilität des 1.FC Sonthofen war bei der 1:4 (1:1) Auswärtsniederlage beim FC Affing wie weggeblasen.
Die Oberallgäuer machten es den Hausherren in der entscheidenden Phase des Spiels durch ihre Abwehrfehler leicht zum ersten Heimsieg zu kommen.

Zwischen beiden Mannschaften entwickelte sich ein flottes Spiel. Torraumszenen waren zunächst aber Mangelware. Eine Fehlerkette der Gäste begünstigte aus heiterem Himmel die Affinger Führung. Ausgangpunkt war ein verlorener Zweikampf von Jörg im Mittelfeld. Als die Hausherren daraufhin steil in die Spitze spielten gab es beim Abwehrversuch auch noch ein Missverständnis. Kaczmarczyk nutzte dieses aus und schoss zum 1:0 ein. Mit zunehmender Spieldauer bekam der FCS die Partie aber in den Griff und Knuth erzielte nach 25 Minuten auf Zuspiel von Jörg den 1:1 Ausgleich. Kurz vor der Pause hatten die Sonthofer Pech als Thum nach einem Penz-Freistoß nur den Pfosten traf.

Die zweite Halbzeit begann der FC Affing furios. Zuerst rettete FC-Keeper Bathrei gegen Surauer mit einem Reflex. Gleich darauf war der Sonthofer Torwart bei einem abgefälschten Fernschuss von Vogel zwar noch mit den Fingerspitzen dran, der Ball landete jedoch zur 2:1 Führung im Tor. Die Gäste antworteten mit einigen sehenswerten Angriffen. Zunächst verpasste Jörg ganz knapp. Dann traf Sahin (62. Minute) erneut nur den Pfosten. Der FCS drängte nun auf den Ausgleich. Mitten in diese Drangphase konterten die Hausherren erfolgreich und Surauer erhöhte (72.) im Nachschuss auf 3:1. Als Vogel kurz darauf das 4:1 machte war die Partie entschieden.

Weiteres Ergebnis:
TSV Gersthofen - TSV Kottern 1:1

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum