Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Europas größtes Hüpfburgenland vom 30.April bis 17.Mai 2015 in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 30. April 2015

Europas größtes Hüpfburgenland in Sonthofen

Bis 17. Mai wird am Marktanger gehüpft und gesprungen

Europas (nach eigenen Angaben) größtes Hüpfburgenland steht von heute an auf dem Marktanger im oberallgäuer Sonthofen. Ein ganzer Parcours ist dort entstanden und bietet in den kommenden Tagen bis zum 17. Mai Spaß und Spiel für Kinder und Jugendliche. Wegen der Wettervorhersage entschied der Veranstalter gestern spontan, um sieben Tage zu verlängern.

Neben den Hüpfburgen, die teils bis zu acht Meter hoch sind, gibt es noch viele weitere Attraktionen. Die Wasserrutsche ist auch bei kühleren Werten, dann aber im trockenen Zustand, nutzbar – Ansonsten heißt es: Badesache mitnehmen. Beim Bungee-Run kommt es auf Muskelkraft an, denn es zählt möglichst weit mit dem Gürtel um den Bauch zu rennen, ehe einen das Bungeeseil wieder zurückzieht. „Jeder kann hier seine Stärken, Schwächen und seinen Mut testen. Gerade auch etwas für Kinder, die vielleicht nicht so taff sind. Andere muss man dann schon wieder bremsen“, so Betreiber Romano Brumbach. Für die ganz kleinen Kinder gibt es unzählige Bobbycars auf dem Gelände, die etwas größeren kommen beim Autorennen oder im Fußballfeld, dass von insgesamt 20 Personen genutzt werden kann, auf ihre Kosten.

Und Mama und Papa? Für die gibt es spezielle Relaxzonen. Einfach mal die Seele baumeln lassen im Liegestuhl oder erfrischende Getränke im Biergarten zu sich nehmen - Auch für das leibliche Wohl ist also gesorgt. Funktioniert vor allem deshalb, weil geschultes Personal ein Auge auf die Attraktionen hat, so Brumbach. Natürlich sollten gerade bei kleineren Kindern auch die Eltern den Nachwuchs im Blick behalten.

Und auch für sozial schwache Familien gibt es Möglichkeiten, das Hüpfburgenland zu besuchen. Am Dienstag und Mittwoch ist beispielsweise Familientag: Eltern erhalten hier im Beisein ihrer Kinder freien Eintritt.

Veranstalter Romano Brumbach tourt mit seinen Hüpfburgen durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz. Er kommt aus einer Schaustellerfamilie und ist das Reisen gewöhnt. Während des Aufenthalts in Sonthofen leben er und seine Familie in Wohnwagen direkt neben der Markthalle - Alltag für die Familie. Sie ist es gewöhnt, alle paar Wochen an einem anderen Ort das Lager aufzuschlagen.

Die Attraktionen:
- Riesenwasserrutsche
- Boxring

- Laufparcour
- Safaribahn
- Kletterwand
- Erlebnisparcour
- Hüpfburgen
- und vieles mehr

Der Veranstalter wirbt mit „4.100 qm Spiel und Spaß“.

Öffnungszeiten 30. April bis 17. Mai
Täglich 14 Uhr bis 19 Uhr
Samstag, sonntags und an Feiertagen von 12 Uhr bis 19 Uhr

Eintritt:
Kinder: 7 Euro
Erwachsene: 3 Euro

Eintrittsermäßigung an den Familientagen und durch Rabattbons in sämtlichen Geschäften in Sonthofen.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
hüpfburg marktanger allgäu oberallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Betrunkene Kinder in Oberstdorf - Harter Alkohol von Polizisten sichergestellt
Fünf Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 16 Jahren fielen in Oberstdorf auf, weil sie laut Musik an einem öffentlichen Platz hörten. Bei einer ...
Brand in Kutschen-Museum in Hinterstein - Kriminalpolizei bittet um Hinweise
In der Nacht auf Sonntag den 19.01.2020 wurde ein Brand im Kutschen-Museum in Hinterstein gemeldet. Dabei ist ein Pavillon komplett abgebrannt. Der Kriminaldauerdienst ...
Frontalzusammenstoß bei Immenstadr - 65-Jähriger überseiht entgegenkommendes Auto
Am Freitag, gegen 05.45 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer die Staatstraße 2006 von Immenstadt aus kommend in Fahrtrichtung Rettenberg. Auf Höhe der ...
AllgäuStromVolleys zu Gast beim Tabellenführer Grimma - Gute Auswärtsbilanz lässt Volleyballerinnen hoffen
Nachdem die AllgäuStrom Volleys am vergangenen Wochenende ihren ersten 3-Punkte-Heimsieg feiern konnten, steht am kommenden Samstag um 18 Uhr ein schweres ...
Katze in Oberstaufen zweimal eingesperrt - 60-jährige Frau erwartet nun eine Anzeige
Bereits Mitte November 2019 hat eine 60-jährige Frau eine frei laufende Katze angelockt und mehrere Tage in ihrer Wohnung eingesperrt. Herausgekommen ist das Ganze, ...
Baum in Immenstadt angefahren und geflüchtet - Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt zu melden
Am Donnerstagvormittag wurde bei einer routinemäßigen Kontrolle des Betriebshofes der Stadt Immenstadt ein an der Rinde erheblich beschädigter Baum ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bette Midler
From A Distance
 
Lionel Richie
Say You, Say Me
 
Meat Loaf
I´d Do Anything For Love (But I Won´t Do That)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum