Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
L.Garcia-Bauer, Pfarrer Dr. M.Okogbua Awa und S.Ahmad (v.l.) waren drei der 29 neu Eingebürgerten. Migrationsbeauftragte M.Duran, Landrat A. Klotz und I.Stötzer (Leiterin Amt für Migration) gratulierten.
(Bildquelle: Cilia Schramm)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 18. Januar 2018

Einbürgerungsfeier in Sonthofen

29 Frauen und Männern werden Staatsurkunden überreicht

„Alle, die wir heute hier sind, sind mit dem Herzen und voller Überzeugung Deutsche geworden“, beteuerte Lorenia Garcia-Bauer bei der Einbürgerungsfeier des Landkreises Oberallgäu. Mit 28 weiteren Frauen und Männern nahm die gebürtige Mexikanerin die Urkunde entgegen, die sie zu Bürgern der Bundesrepublik Deutschland macht.

Landrat Anton Klotz betonte, dass den neu Eingebürgerten – 225 waren es in den vergangenen zwei Jahren – nun viele Türen offen stehen: Sie dürfen wählen, sich selbst wählen lassen und ohne Visum in zahlreiche Länder reisen. Klotz erinnerte die Neubürger auch an ihre Pflichten und ermunterte sie, sich in Initiativen, Parteien, Vereinen und Verbänden einzubringen.

Die frisch gebackenen deutschen Staatsbürger kommen neben Mexiko aus Serbien, Bosnien, Lettland, Tunesien, Malta, Portugal, England, Griechenland, Indonesien, Indien, Kolumbien, Südafrika und Honduras. Unter ihnen war auch der aus Nigeria stammende Dietmannsrieder Gemeindepfarrer Dr. Martin Okogbua Awa. Die neu Eingebürgerten hätten vieles auf sich genommen, um dieses Ziel zu erreichen und im Oberallgäu zu Hause zu sein, sagte Klotz. Unter anderem mussten sie acht Jahre im Bundesgebiet gelebt haben, einen Einbürgerungstest bestehen und Sprachkenntnisse vorweisen. 

„Die Einbürgerungsfeier ist ein Zeichen dafür, dass Sie nicht nur angekommen, sondern im Landkreis Oberallgäu auch herzlich willkommen sind“, wandte sich Migrationsbeauftragte Miriam Duran an die Gäste im Foyer des Landratsamtes. Aufeinander zugehen sei die Voraussetzung für eine funktionierende Gesellschaft. Dies setze Toleranz, Akzeptanz und Geduld voraus. Gemeinsam stimmten die neuen deutschen Staatsbürger die Deutschland-Hymne an. Für den musikalischen Rahmen sorgten die Sonthofener Gymnasiasten Simon Frank und Yannick Freudenreich mit Klavierlehrerin Stephanie Meusburger. Ein besonderes Dankeschön gab es für den Kinderschutzbund Sonthofen, der sich während der Feierstunde um den Nachwuchs kümmerte. (cis)
       


L.Garcia-Bauer, Pfarrer Dr. M.Okogbua Awa und S.Ahmad (v.l.) waren drei der 29 neu Eingebürgerten. Migrationsbeauftragte M.Duran, Landrat A. Klotz und I.Stötzer (Leiterin Amt für Migration) gratulierten.


Tags:
urkunde feier einbürgerung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Memminger Bauhof gewappnet für den Winter - Vorbereitungen für den Winter im Allgäu abgeschlossen
Der Christkindlesmarkt ist eröffnet, am Adventskranz brennen die ersten Kerzen und die Weihnachtsvorbereitungen laufen auf vollen Touren. Auch der Bauhof bereitet ...
ECDC Memmingen mit enormen Siegeswillen - Auswärtssieg in Weiden für den ERC Sonthofen
In der DEL2 konnte der ESV Kaufbeuren als auch die Ravensburg Towerstars einen Sieg am Wochenende einfahren. Der ECDC Memmingen konnte zweimal nach einem 2:0 ...
Gefälschter Parkausweis in Lindau sichergestellt - Falsches "Dienstfahrzeug im Einsatz" aus München
Am Samstagabend, gegen 21:15 Uhr, stellte eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Lindau, einen vor dem Weihnachtsmarkt verbotswidrig parkenden Pkw fest. Auf dem ...
Arbeitssieg bringt den nächsten Heimdreier - ESV Buchloe schlägt den TSV Farchant mit 5:0 und feiert den siebten Heimsieg in Serie
Der ESV Buchloe hat sich auch im siebten Heimspiel der Saison keine Blöße gegeben und den nächsten Sieg eingefahren. Gegen den dezimiert angereisten TSV ...
Buchloe: Nach Firmenweihnachtsfeier Kollegen verprügelt - Mann (40) musste ins Krankenhaus gebracht werden
Eine Firmenweihnachtsfeier endete Freitagfrüh in der Bahnhofstraße unrühmlich. Ein 35-Jähriger stark alkoholisierter Mitarbeiter geriet mit einem ...
4.500 Landwirte bei Kundgebung in Memmingen vor Ort - Polizei spricht von erheblichen Behinderungen
Am Donnerstagabend fand in Memmingen eine Kundgebung von mehreren tausend Landwirten statt. Diese führte zu einem großen Verkehrseinsatz mit erheblichen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Marque
One To Make Her Happy
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
 
Mark Forster
Chöre
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum