Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Die Bulls gewinnen in Peißenberg mit 4:1
(Bildquelle: wrw / pixelio.de)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Sonntag, 12. Januar 2014

ERC Sonthofen weiter in Erfolgsspur

Die Pflichtaufgabe am Freitagabend in Peißenberg haben die Bulls bestanden. Mit diesem Sieg ist der Angriff auf die Tabellenführung voll gegeben. Sonthofen hat ohne Ryan Martens und Michael Waginger mit Cleverness und Routine die 3 Punkte aus Oberbayern entführt. Bei dem Duell dieser beiden alten Kontrahenten hatte man nie das Gefühl, dass Peißenberg dem ERC gefährlich werden konnte. Die Gastgeber waren in ihren Aktionen zu wenig torgefährlich und in ihrer Spielanlage teilweise unstrukturiert, so dass die Bulls das Aufbauspiel stören und sich daraus gefährliche Konter für die Gastgeber entwickelten. 

Mit Bullybeginn sah man, dass die Eishackler sich für dieses Spiel etwas vorgenommen hatten. Peißenberg ging engagiert zu Werke und wollte über die kämpferische Schiene zum Erfolg kommen. Nach zwei Minuten musste ein ERC-Spieler auf die Strafbank. Es folgte ein Überzahlspiel der Gastgeber ohne Durchschlagskraft. Im folgenden Spielgeschehen kamen die Bulls zu einigen Tormöglichkeiten, ohne jedoch erfolgreich abschließen zu können. Die Gastgeber wurden immer unsicherer und der ERC unterband konsequent den Spielaufbau der Eishackler. Sonthofen hatte das Spiel im Griff, es fehlte aber nur das Tor. Am Ende des ersten Drittels hatte der ERC Überzahl. Gefällig wurde das Powerplay aufgebaut und erfolgreich abgeschlossen. 21 Sekunden vor Drittelende war der Bann gebrochen. Torschütze war Markus Vaitl, der von Christian Krötz und Marc Sill bedient wurde und Goalie Felix Barth im Tor der Gastgeber überwand. Mit der 1:0 Führung für Sonthofen endete der erste Spielabschnitt.

Das Mitteldrittel begann und Sonthofen war für die Gastgeber weiterhin der starke Gegner. Eine Minute war gespielt und Peißenberg bekam ein 5 gegen 4 Überzahlspiel. Dies nutzte der TSV zum Ausgleich. Alexander Simon war der Torschütze für die Heimmannschaft. Die Gastgeber schöpften neuen Mut, wurden aber in der 34. Spielminute wieder bezwungen. Von Ron Newhook kam der Puck zu Marc Sill. Dieser leitete sofort zu Markus Vaitl weiter, welcher sofort abzog und mit seinem 2. Tor abschloss. Damit führte Sonthofen wieder mit 2:1. Es entwickelte sich im weiteren Verlauf der Partie eine leichte Überlegenheit der Bulls. Sonthofen hatte die Gastgeber im Griff, kam aber zu keinen weiteren Toren. Dadurch blieb das Spiel weiterhin spannend.

Das letzte Drittel begann und sofort konnten die Anhänger von Schwarz-Gelb  Jubeln. 58 Sekunden waren von der Uhr abgelaufen und Andreas Kleinheinz setzte sich in einer direkten Situation erfolgreich gegen seinen Gegenspieler durch und überwand den Goalie der Gastgeber. Die Passgeber waren Florian Bindl und Janne Kujala. Sonthofen führte mit 3:1 und Peißenberg war geschockt. Die Aktionen der Eishackler wurden immer unsicherer, ungenauer und fahriger. Der ERC Sonthofen war die nun dominierende Mannschaft.

Chancen wurden erarbeitet, die jedoch nicht zum Torerfolg genutzt wurden. Die Angriffe der Gastgeber wurden durch die Defensivarbeit der Bulls wirksam unterbunden und den Rest hatte Thomas Zellhuber sicher im Griff. In der 51. Spielminute war es dann Janne Kujala, der den 4. Treffer für sein Team schoss. Stefan Tarrach und Andreas Kleinheinz leisteten dafür die Vorarbeit. Dieses Tor begrub dann endgültig die Hoffnungen der Hausherren dem Spiel eine Wendung zu geben.  Auch die weiteren  Überzahlsituationen von Peißenberg wurden geschickt entschärft, so dass kaum ein direkter Abschluss zum Tor möglich war.

Mit diesem 4:1 Sieg ist der ERC Sonthofen weiter auf der Erfolgsspur und kann die gesteckten Ziele erreichen.


Tags:
erc sonthofen sieg peißenberg bayernliga


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Arthur
Say You Won´t Let Go
 
Kygo & OneRepublic
Lose Somebody
 
Ray Dalton
Good Times Hard Times
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum