Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Joonas Koskinen
(Bildquelle: ERC Sonthofen)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 19. Dezember 2014

ERC Sonthofen gegen Tölz und Deggendorf

Sonthofen hat sofort auf die Verletzung von Rob McFeeters reagiert und den Finnen Koskinen verpflichtet. Im Moment ist nicht absehbar wann Rob wieder zurückkommt und ob er dann einsatzfähig ist.

Deshalb wurde sofort ein neuer Center verpflichtet, der über ausreichend Erfahrung in den höchsten Finnischen Ligen und aus der Slowakei besitzt. 27 Jahre alt, 1,77 m groß und 85 kg, das sind seine persönlichen Maße. Sportlich hat er auf höchstem Niveau gespielt und er soll den ERC weiter nach vorne bringen. Damit hat die Vereinsführung in Zusammenarbeit mit dem Trainer einiges getan, um das Team für die kommenden Aufgaben neu aufzustellen.

Am Freitag gastiert der Altmeister aus Tölz in Sonthofen. Beide bisherigen Spiele wurden gegen die Tölzer Löwen verloren. Nun heißt es gegen das Team um Trainer L. Funk einiges gutzumachen. Gerade in den letzten Spielen haben die Oberbayern einige Niederlagen einstecken müssen. Vielleicht gelingt auch dem ERC in dieser Partie eine Überraschung. Das Potential dafür ist im Bulls Team eindeutig vorhanden.

Am Sonntag um 18.30 Uhr ist Anpfiff in Deggendorf. Die Deggendorfer sind im Moment unser großer Rivale um Platz 8 in der Tabelle. Platz 8 heißt Nichtabstieg und Teilnahme an den Playoffs. Deggendorfs neuer Trainer hat das Team umgekrempelt und aus Einzelspielern ein Kollektiv geformt. Niedergeschlagen hat sich das in der sehr positiven Punktausbeute. Aber gerade gegen die Niederbayern sollte sich der ERC auf Augenhöhe befinden, waren doch beide bisherigen Spiele sehr eng. Wenn der Abstand zu den Playoffs verringert werden soll, so ist in diesem Punktespiel ein Sieg Pflicht. Deshalb werden beide Mannschaften alles geben um erfolgreich zu sein.

Auf Seiten der Bulls hofft Trainer Rich auf einem kompletten Kader, um jeweils auf den Gegner reagieren zu können. Am Freitag fehlt auf alle Fälle Markus Vaitl, der für dieses Spiel gesperrt ist.

Mit einer hoffentlich sehr zahlreichen und lautstarken Unterstützung des Sonthofer Anhangs sind Erfolge ohne weiteres möglich.

Auf geht´s Bulls, packen wir’s an!


Tags:
eishockey erc sonthofen tölz deggendorf


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gotye
Somebody That I Used To Know
 
ZAYN feat. Sia
Dusk Till Dawn
 
Sido & Johannes Oerding
Pyramiden
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum