Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

DEB fragt Oberliga-Start offiziell bei ERC Sonthofen an
01.06.2012 - 07:40
Der Deutsche-Eishockey- Bund hat offiziell beim Bayernligisten ERC Sonthofen angefragt, ob dieser nächste Saison in der Oberliga spielen möchte. Vorstand Mike Henkel bestätigte die konkrete Anfrage.
Doch ob der Tabellendritte der Vorsaison den Schritt tatsächlich schaffen kann und will, steht noch in den Sternen. Denn: erst einmal müssten sich der Bayerische Eissport Verband und der Deutsche Eishockey Bund einigen. Henkel: "Der Bayerische Eissport Verband hat ganz klare Regularien. Darin steht geschrieben, dass der Meister und der Tabellenzweite aufstiegsberechtigt sind, der Dritte nur im Fall eines Verzichts dieser beiden Teams und das war nicht der Fall". Der ERC Sonthofen hat zudem für die Bayernliga geplant, doch auch die Mannschaft fühlt sich reif für die Oberliga. Der sportliche Unterschied sei nicht mehr all zu groß und mit dem jetzigen Kader könne man auch in der nächsthöheren Spielklasse antreten und bestehen, merkte der aus der höchsten deutschen Spielklasse zu den Sonthofern gewechselte DEL-Profi Michael Waginger an. Er freut sich bereits auf die neue Spielzeit, in dem er erstmals seit Jahren wieder im Dress seines Heimatvereins auflaufen wird. "Das ist natürlich ein Coup, den wir da gelandet haben. Er ist aber nicht der Messias, auf den sich jetzt alles fokussieren wird", so Henkel.

Einer der Sponsoren machte klar, dass die Bürgschaft von 25.000 Euro auch von Seiten der Geldgeber gestemmt werden könnte. Man habe Vertrauen in das Handeln der Vorstandschaft. Fakt sei aber, wenn die Zuschauer nicht auch ihren Teil dazu beitragen würden, in dem sie auch bei Niederlagen, die dann häufiger der Fall sein dürften, hinter dem Verein stehen müssten. Eins ist klar: eine Siegesserie wie im vergangenen Jahr dürfte dem ERC Sonthofen in der Oberliga nicht gelingen. Auch von Seiten der Stadt gab es Unterstützung. Bereits vor Wochen wurde bekannt, dass Sonthofen bei der Eisbereitung entgegen kommen würde. Ein pünktlicher Saisonstart wäre damit problemlos möglich. Doch die entscheidenden Gespräche folgen erst noch. Die spannende Frage wo der ERC Sonthofen nächste Saison spielen wird, dürfte noch ein paar Tage die Sportfans im Allgäu beschäftigen.

Zahlreiche Vertragsverlängerungen bekannt gegeben
Nach Ron Newhook verlängerten auch Kapitän Björn Friedl, Goalie Thomas Zellhuber und weitere Spieler, darunter Marc Sill ihre Verträge beim ERC Sonthofen. Besonders bemerkenswert: meist um gleich zwei Jahre. Das gibt dem Verein entsprechende Planungssicherheit.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum