Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
BAUMIT-Sports-Arena in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 13. März 2015

Bayernligist 1. FC Sonthofen trifft im ersten Heimspiel auf Rosenheim

Hartes Training soll sich nun endlich auszahlen

Auf der Suche nach seiner Form trifft Bayernligist 1.FC Sonthofen morgen um 15.00 Uhr zu Hause in der Baumit Arena auf den SB DJK Rosenheim. In diesem ersten Heimspiel diesen Jahres möchten die Hausherren den Schalter umlegen und den schwachen Auftritt zuletzt vergessen machen.

Dass Vorbereitungsspiele und Punkterunde zwei völlig verschiedene Welten sind, musste der 1.FC Sonthofen bei der 0:3 Niederlage in Pullach schmerzlich erfahren. Vor allem die erste Halbzeit brachte Defizite zu Tage, die sich morgen besser nicht wiederholen sollten. Die Niederlage gegen das Spitzenteam war zwar kein Beinbruch, den Anschauungsunterricht darf man jedoch als sehr lehrreich bezeichnen. In der vergangenen Woche hat Trainer Esad Kahric deshalb mit seinem Team hart gearbeitet. Einstudieren der Laufwege, die Genauigkeit beim Passspiel und das Durchsetzungsvermögen in den Zweikämpfen standen auf der Tagesordnung. Mittelfeldmotor Andi Maier formulierte es so: Wir werden gegen jeden Gegner Probleme bekommen, wenn wir nicht Vorne an Durchschlagskraft gewinnen und Hinten die Fehler abstellen. Damit ist eigentlich alles gesagt, denn der abstiegsbedrohte SB DJK Rosenheim wird den Oberallgäuern in Punkto Einsatz sicher alles abverlangen. Schon im Hinspiel, das 2:2 Unentschieden endete, bekam der FCS die Kampfkraft der DJK zu spüren. Rosenheim ist Vorletzter und steht damit auf einem direkten Abstiegsplatz. Um den Anschluss an die Relegationsplätze nicht zu verlieren, werden sie sicher auf Sieg spielen. Am vergangenen Samstag gegen Raisting schrammten sie nur knapp an der vollen Punktzahl vorbei, denn der Ausgleich fiel erst in der Nachspielzeit. In der Winterpause hat das Team von Trainer Matthias Pongratz nochmal nachgelegt. Mit Ex-Profi Emmanuel Krontiris (zuletzt vereinslos) und Kaoa Aosman (SC Wiedenbrück/Regionalliga West) wurden zwei richtige Kracher verpflichtet, die mithelfen sollen, den Klassenerhalt zu sichern.

 

1.FC Sonthofen II – TSV Fischen

Der 1.FC Sonthofen II hat morgen ab 12.45 Uhr gegen den TSV Fischen in einem weiteren Vorbereitungsspiel zum letzten Mal die Chance, vor dem Punktspielstart am kommenden Samstag, seine Form zu überprüfen. In den bisherigen Testspielen lief zwar noch nicht alles rund, dennoch können sich die Resultate sehen lassen. Positiv stimmt sicherlich die Torausbeute. Am vergangenen Mittwoch Abend wurde der FC Wiggensbach mit 5:2 besiegt. Die Treffer von Sonthofens Reserve schossen dreimal Anil Dikmen, Christian Förtsch und Thomas Stumpf. Auch gegen den FC Heimertingen (5:3) und zuvor in den Spielen gegen den FV Senden (1:1), TSV Benningen (6:2) und den TSV Buch (5:1) erwies sich die Fink-Truppe als sehr treffsicher. Die einzige Niederlage setzte es mit 0:3 gegen den ASV Fellheim. Noch Verbesserungspotenzial gibt es allerdings bei der Abwehrarbeit.

 


Tags:
sport fußball heimspiel 1.fc sonthofen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Weggeworfene Zigarette löst Großeinsatz aus - Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei vor Ort
Am späten Mittwochnachmittag wurde eine Rauchentwicklung im Keller eines Gebäudes an der Hauptstraße gemeldet. Der Betreiber einer Sportschule bemerkte ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
12-Jähriger wird in Kempten von Auto angefahren - Junge drehte wegen roter Ampel auf der Straße um
Bereits am Dienstagmorgen, 03.12.2019, gegen 07.25 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Lindauer Straße und Mozartstraße ein Unfall. Ein 12-jähriger Junge ...
ECDC-Frauen treffen im Dezember viermal auf Mannheim - Indians wollen den "Mad Dogs Monat" erfolgreich absolvieren
Nachdem die Indians zuletzt in den beiden Spitzenspielen gegen Ingolstadt und Planegg mit sechs Punkten glänzen konnten, heißt es jetzt nachlegen. Der ...
ESV Kaufbeuren besiegt DEL2-Spitzenreiter Kassel - Über 2.200 Zuschauer fiebern bei Sieg der Joker mit
Der ESV Kaufbeuren hat überraschend Tabellenführer Kassel besiegt. Vor über 2.200 Zuschauern in der heimischen Arena führten die Joker bis zur ...
FC Memmingen unterliegt Eichstätt mit 1:0 - FCM bleibt weiterhin auf Tabellenplatz 17
Ohne Zweifel war angesichts des Spielverlaufs der Sieg für den VfB Eichstätt durchaus verdient. Doch der Zeitpunkt des Gegentreffers bei der 0:1 (0:0) ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Harry Styles
Lights Up
 
Gert Steinbäcker
Steiermark
 
Eurythmics
There Must Be An Angel
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum